Nationales Elektronisches System für Überweisungsscheine in Betrieb genommen

In den ersten zwei Stunden nach seiner Inbetriebnahme hat das Nationale Elektronische System für Überweisungsscheine landesweit 200 Überweisungsscheine für die Durchführung eines PCR-Tests ausgestellt. Vize-Gesundheitsministerin Scheni Natschewa stellte das System vor und sagte: „Nach 20 Jahren Verzögerung und Analyse können wir stolz auf diesen ersten Schritt in Richtung E-Health sein.“ Die Pandemie hat die Einführung des Systems beschleunigt. Es wurden ein zentrales Modul und eine Verbindung mit den Benutzern unabhängig von ihrer Software gesichert, erklärte Natschewa.

„Der Patient braucht nichts zu zahlen, wenn er von einem Arzt überwiesen wird. Wenn er jedoch den Test auf eigenen Wunsch durchführt, muss er dafür aufkommen. Die Überweisungen in Papierform werden entfallen, wenn wir sicher sind, dass das System reibungslos funktioniert", so Vize-Gesundheitsministerin Scheni Natschewa.

Още от Aktuelle Informationen