Unentgeltliche EU-Zuschüsse für Busunternehmen

Die Europäische Kommission hat ein bulgarisches Programm in Höhe von ca. 15 Millionen Euro für Zuschüsse in Unterstützung von Busunternehmen genehmigt, die von der Covid-19-Pandemie betroffen sind. Das meldete unsere Korrespondentin in Brüssel Angelina Piskowa. Ziel der Maßnahme ist es, den Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen der Branche über die plötzlichen Liquiditätsengpässe hinweghelfen, die ihnen aufgrund der coronabedingten Einschränkungen entstanden sind. Die Mittel dürfen 800.000 Euro pro Unternehmen nicht überschreiten.


Още от Aktuelle Informationen