Bulgarien bekundet Interesse an den drei Covid-19-Impfstofftypen

Bulgarien hat sich den Verträgen mit AstraZeneca und Sanofi über einen Impfstoff gegen Covid-19 angeschlossen. Das erklärte Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow gegenüber dem parlamentarischen Gesundheitsausschuss. Der Ausschuss hat einen Entscheidungsentwurf über die Teilnahme Bulgariens an den von der Europäischen Kommission mit AstraZeneca, Sanofi, Pfizer Inc und BioNTech Manufacturing geschlossenen vorläufigen Vereinbarungen über den Kauf von Impfstoffen gebilligt. Die Europäische Kommission hat Bulgarien gebeten, sich grundsätzlich auch mit dem Impfstoff von „Janssen Pharmaceutica NV“ zu engagieren, erklärte Angelow. Die EU verhandelt mit 7 Unternehmen. Wir haben vorgeschlagen, dass Bulgarien eine Teilnahme an allen Impfstoffarten erklärt, fügte Minister Angelow hinzu.


Още от Aktuelle Informationen