200 Tage Antiregierungsproteste in Bulgarien

Gegner der Regierung „Borissow 3“ versammelten sich vor dem Ministerratsgebäude in Sofia, um den 200. Tag der Antiregierungsproteste zu vermerken. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Initiative „Das System tötet uns“ der Mütter behinderter Kinder. Der BNR informierte, dass sich zunehmend mehr Bürger der heutigen Protestaktion anschließen würden. „200 ist eine spezielle Zahl. Premier Borissow brüstete sich seiner Treffen mit hochgestellten ausländischen Persönlichkeiten. Diese Zusammenkünfte würden eine Geschwindigkeit von 200 erreichen“, heißt es in der Ankündigung der jüngsten Protestaktion, in der auch darauf aufmerksam gemacht wird, dass die Zahl 200 aus einer 2 und zwei Nullen besteht, was als Bewertung für die Regierung aufzufassen sei („2“ ist die niedrigste Note in Bulgarien, Anmerkung des Redakteurs).

Още от БНР уеб