Mindestanzahl von Lehrern und Schülern in Quarantäne

Weniger als 1 Prozent der Lehrer und Schüler sind wegen einer Covid-19-Erkrankung oder wegen Kontakten mit einer infizierten Person zu Beginn des Schuljahres unter Quarantäne gestellt worden. Das teilte das Bildungsministerium mit. Es hat Zugang zu aktuellen Daten über die in der Ausbildung unter Quarantäne gestellten Personen, um wenn notwendig lokale Maßnahmen im Einklang mit den Leitlinien für das Lernen in einer Epidemie zu treffen. Bisher hat Bildungsminister Prof. Nikolaj Denkow keine Anordnung erlassen, dass ganze Schulklassen oder Schulen aus medizinischen Gründen zum Fernunterricht übergehen. Die Lehrer sind befugt, solche Entscheidungen für einzelne Klassen zu treffen.