Erdgaspreis um 10 Prozent höher

Ab heute wird Erdgas um etwa 10 Prozent teurer. Das hat die Energieregulierungsbehörde entschieden. Im Dezember kostet eine Megawattstunde Erdgas 102,33 Lewa (52 Euro) ohne Gebühren und Steuern. Hauptgrund für den Anstieg ist der angestiegene Gaspreis auf den internationalen Märkten.

Auf der Internationalen Konferenz für Energie- und Klimasicherheit versprach der Vorsitzende der Kommission für Energie- und Wasserregulierung Iwan Iwanow, dass der Strom nach Neujahr nicht drastisch ansteigen und für Haushalte erschwinglich bleiben werde.

Gleichzeitig ist der Strompreis in Bulgarien für den 2. Dezember im Segment „Day Ahead“ um 21,8 Prozent auf 242,29 Euro pro Megawattstunde geklettert, geht aus Angaben der Bulgarischen Unabhängigen Energiebörse hervor.


Още от Пътуване и престой
Подкасти от БНР