Ombudsfrau legt Bürgerprobleme offen

In einem Schreiben an die Abgeordneten des 47. Parlament hat die Bürgerbeauftragte Diana Kowatschewa die wichtigsten Probleme hervorgehoben, die Bürger in ihren Beschwerden ansprechen.

Die hohen Preise für Erdgas, Strom und Wärme sowie Wasser seien besorgniserregend.

Diana Kowatschewa besteht auf Lösungen für die sich vertiefenden Probleme der Bürger mit den Unternehmen für Forderungseintreibung und Sofortkredite. In ihrem Schreiben betont die Ombudsfrau, dass die Probleme im Gesundheitswesen, im Arbeitsrecht, im Jugendstrafrecht und in Bezug auf die häusliche Gewalt ungelöst seien.


Още от БНР уеб
Подкасти от БНР