Eмисия новини
от 21.00 часа

BNR mit Informationen in 10 Sprachen

"Als neuer Intendant einer Institution, die 11 Radioprogramme und 6 Musikvereinigungen verwaltet und digitale Inhalte in 10 Sprachen anbietet, war es meine höchste Priorität, die Stabilität wiederherzustellen." Das erklärte der Generalintendant des..

07.07.21 18:59 |

Übergangsregierung soll BNR-Haushalt wiederherstellen

Die Vereinigung der europäischen Journalisten forderte die Übergangsregierung auf, die aus dem Staatshaushalt dem Bulgarischen Nationalen Rundfunk (BNR) gewährten Mittel in vollem Umfang wiederherzustellen. Im März bzw. April dieses Jahres wurden..

12.05.21 11:28 |

Der öffentliche Rat des BNR fordert die Wiederherstellung des Rundfunk-Budgets

In einem offiziellen Brief an den Staatspräsidenten, das Parlament, den Ministerrat und den Rat für elektronische Medien forderte der öffentliche Rat des Bulgarischen Nationalen Rundfunks (BNR) ein Moratorium für die Kürzung der Mittel für den..

09.05.21 10:24 |
Andon Baltakow

Steht ein Personalabbau im BNR aufgrund seines gekürzten Budgets an?

In der kommenden Woche wird klar, ob der Bulgarische Nationale Rundfunk aufgrund der Kürzung seines Budgets von der scheidenden Regierung um fast 1 Million Lewa Mitarbeiter entlassen muss. In einem Interview für das Programm „Mreschata“ („Das..

08.05.21 15:49 |
Andon Baltakow

BNR-Generaldirektor fragt Premier, warum das Budget des BNR gekürzt, während das von BNT und BTA aufgestockt wurde

Der Generaldirektor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, Andon Baltakow, hat Premier Bojko Borissow ein Schreiben zukommen lassen, in dem er von ihm wissen möchte, warum der Ministerrat beschlossen hat, das Budget des Rundfunks unter Berufung auf..

14.04.21 20:03 |

Medienregulierungsbehörde: BNR hält Pluralismus-Prinzip ein

Der Bulgarische Nationale Rundfunk kommt seinem öffentlichen Auftrag nach und erfüllt die Anforderungen des Radio- und Fernsehgesetzes für Pluralismus der Ansichten. So lautet das Fazit des Rates für elektronische Medien (SEM) zum Bericht des..

08.04.21 14:52 |

Öffentlich-rechtliche Medien und Demokratie in Bulgarien: (k)ein Grund zur Sorge?

Der Entwurf für Novellen im Gesetz über Rundfunk und Fernsehen ist in Bulgarien zu einem Apfel der Zwietracht geworden. "Die Gesetze, die die Medienrealität regeln, können und sollen nicht von Politikern geschrieben werden. Das ist ein Gesetz, das..

26.10.20 14:33 |

Kulturministerium reagiert auf Rücktritt des Rundfunkintendanten

Das Kulturministerium veröffentlichte in den heutigen Morgenstunden eine Stellungnahme anlässlich des gestrigen Rücktritts des Intendanten des Bulgarischen Nationalen Rundfunks (BNR) Andon Baltakow . Beim Einreichen seines Rücktritts hatte..

22.10.20 10:16 |
Andon Baltakow

Andon Baltakow: „BNR ist keine staatliche Agentur“

Der Generaldirektor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks Andon Baltako w erklärte , es seien keine Versuche unternommen worden , durch ihn politischen Einfluss auf den öffentliche n Rundfunk zu nehmen . Vor dem Karriereforum..

17.09.20 18:31 |
Всички новини: днес | вчера