Eмисия новини
от 02.00 часа

Änderung der Visagebühren in Erörterung

Außenminister Swetlan Stoew schlägt vor, die Gebühr für Bürger aus Nicht-EU-Staaten, die ein Visum für einen kurzfristigen Aufenthalt in Bulgarien erhalten wollen, von 60 auf 80 Euro zu erhöhen. Die Vorschläge werden zur öffentlichen Beratung auf..

18.06.21 12:37 |

Jetzige Regierung hat weitere 3 Milliarden Euro für Gehälter und Renten bereitgestellt

Die bulgarische Regierung hat während ihrer jetzigen Amtszeit im Vergleich zu 2017 zusätzliche 3 Milliarden Euro für Löhne und Renten ausgegeben , sagte Premier Bojko Borissow während seines Besuchs in der ostbulgarischen Stadt Jambol . 27..

13.02.21 14:27 |
Ръст на фирмените кредити

Mindestrente und Mindestlohn steigen ab 1. Januar 2021

Ab dem 1. Januar 2021 wird die Mindestrente in Bulgarien 300 Lewa (153 Euro) betragen. Das haben die Abgeordneten bei der Verabschiedung des Budgets der Staatlichen Sozialversicherung für 2021 endgültig beschlossen. Das Parlament hat auch das Budget..

24.11.20 19:00 |

Sozialpartner debattieren über Mindestlohn im Jahr 2021

Der Nationalrat für trilaterale Zusammenarbeit hält heute um 11:00 Uhr ein Online-Treffen ab, um den Entwurf eines Regierungsdekrets über die Anhebung des Mindestlohns im Land zu erörtern, teilte das Pressezentrum der Regierung mit. Am Treffen..

19.11.20 07:20 |

Arbeitgeber sind gegen Anhebung des Mindestlohns

Die Bulgarische Handelskammer unterstützt nicht den Vorschlag, den Mindestlohn in Bulgarien ab dem 1. Januar 2021 von 312 auf 332 Euro zu erhöhen. In einem offenen Brief an die stellvertretende Ministerpräsidentin Marijana Nikolowa, an den Arbeits-..

17.11.20 16:09 |
Всички новини: днес | вчера