Eмисия новини
от 09.00 часа

Bulgarien war Durchgangsstation für 1 Mio. ukrainische Flüchtlinge

Etwa 1,1 Millionen ukrainische Flüchtlinge seien seit Beginn des Krieges nach Bulgarien gekommen, informierte die BTA unter Berufung auf Seda Kuzudzu vom Hohen Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) in Bulgarien. Während einer..

22.02.23 12:49 |

BTA informiert 125 Jahre Bulgarien und die Welt

Am 16. Februar 1898 wurde das erste Bulletin der bulgarischen Telegrafenagentur BTA veröffentlicht . Es wurde in Sofia persönlich vom ersten Direktor Oskar Iskander, promovierter Philosoph, Lektor und Verleger, von Hand geschrieben. Das Bulletin..

16.02.23 15:51 |
Kostadin Kostadinow

Die Partei „Wasraschdane“ will das dritte Mandat zur Regierungsbildung

Die Partei „Wasraschdane“ wird sich nicht an der vom GERB-Vorsitzenden Bojko Borissow vorgeschlagenen Kontaktgruppe beteiligen. Das gab der Vorsitzende von „Wasraschdane“ Kostadin Kostadinow bekannt. Er sei jedoch bereit zu versuchen, eine..

05.10.22 14:02 |

Wahllokale im Ausland müssen bis zum 10. September bekanntgegeben werden

Bis zum 10. September oder 21 Tage vor den Parlamentswahlen am 2. Oktober hat die Zentrale Wahlkommission (ZWK) Zeit, um die Staaten und Orte zu bestimmen, in denen Wahllokale eingerichtet werden, wurde nach ihrer heutigen Sitzung bekannt, informiert..

04.08.22 18:47 |

Präsidenten Bulgariens und Tschechiens verurteilen russische Aggression

In Prag haben die Präsidenten Bulgariens und der Tschechischen Republik, Rumen Radew und Milos Zeman, die russische Invasion in der Ukraine scharf verurteilt. Das bulgarische Staatsoberhaupt sagte, diese Aggression erfordere eine einheitliche Reaktion..

10.05.22 16:27 |
Staatliche Universität „Grigorij Zamblak“ in Taraclia

Konferenz in Taraclia wird der bulgarischen Gemeinschaft Gehör verschaffen

Heute findet in der moldawischen Stadt Taraclia, wo viele ethnische Bulgaren leben, eine Konferenz im Rahmen der von der Bulgarischen Nachrichtenagentur BTA gestarteten Initiative „Bulgarische Stimmen für Europa“ statt. Die Veranstaltung wird von..

19.04.22 08:10 |

Wissenschaftskonferenz untersucht Vorteile und Risiken des schnellen Aufkommens künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist das Thema der heutigen Konferenz, auf der Vertreter aus Wissenschaft und Politik über Nutzen und Risiken einer schnellen und allseitigen Einführung künstlicher Intelligenz diskutieren. Organisator der Veranstaltung ist..

14.04.22 07:05 |

BTA und MIA unterzeichnen Vereinbarung über Vermeidung von Hassreden

Die Generaldirektoren der bulgarischen Telegraphenagentur BTA und der Informationsagentur Nordmazedoniens MIA haben eine Vereinbarung über den Informationsaustausch und die professionelle Zusammenarbeit unterzeichnet. "BTA und MIA werden wirksame..

27.05.21 10:00 |
Rumen Radew und Stevo Pendarovski

Staatspräsidenten Bulgariens und Nordmazedoniens reisen zusammen nach Rom

Vom 26. bis 28. Mai weilt Präsident Rumen Radew zu einer Visite im Vatikan und der Italienischen Republik. Präsident Radew wird die bulgarische Delegation leiten, die traditionell vom Papst anlässlich des Tages der Heiligen Brüder Kyrill und Method,..

26.05.21 08:40 |
Andon Baltakow

BNR-Generaldirektor fragt Premier, warum das Budget des BNR gekürzt, während das von BNT und BTA aufgestockt wurde

Der Generaldirektor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, Andon Baltakow, hat Premier Bojko Borissow ein Schreiben zukommen lassen, in dem er von ihm wissen möchte, warum der Ministerrat beschlossen hat, das Budget des Rundfunks unter Berufung auf..

14.04.21 20:03 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна