Eмисия новини
от 15.00 часа

Das in Brand gesteckte bulgarische Kulturzentrum in Bitola wurde renoviert

Das bulgarische Kulturzentrum „Iwan Michajlow“ in der nordmazedonischen Stadt Bitola, das Anfang Juni in Brand gesteckt wurde, ist wieder instandgesetzt. Die Kosten wurden von der Stiftung „Bulgarisches Gedächtnis“ gedeckt. Der mazedonische..

21.07.22 14:07 |
Lambe Alabakovski

Lambe Alabakovski wegen Brandstiftung im bulgarischen Kulturzentrum in Bitola angeklagt

Gegen Lambe Alabakovski, den mutmaßlichen Brandstifter des bulgarischen Kulturzentrums „Iwan Mihajlow“ in Bitola, ist bereits Anklage erhoben worden, teilte die Staatsanwaltschaft der Stadt mit.  Der Mann wurde gestern verhaftet und wird acht Tage..

08.06.22 10:00 |

Brandstifter des bulgarischen Kulturzentrums in Bitola festgenommen

Der Mann, der die Eingangstür des bulgarischen Kulturzentrums „Iwan Michajlow“ in der nordmazedonischen Stadt Bitola in Brand gesteckt hat, wurde festgenommen. Das teilte der nordmazedonische Innenminister Oliver Spasovski auf Facebook mit , zitiert..

07.06.22 15:03 |

Brandstiftung in Bitola im Fokus

Präsident Rumen Radew und die stellvertretende US-Außenministerin für europäische und eurasische Angelegenheiten, Karen Donfried, haben ein Telefongespräch über die Brandstiftung im bulgarischen Kulturzentrum „Iwan Michajlow“ in Bitola geführt und..

07.06.22 09:52 |

Parteikonstruktion von „Wir setzen die Veränderung fort“ eingeleitet

Vier Monate nach der Machtübernahme wird die Formation „Wir setzen die Veränderung fort“ zu einer Partei. Die Gründung soll am 15. April in Plowdiw stattfinden. Es wird erwartet, dass Premierminister Kyrill Petkow und Vizepremier Assen Wassilew..

14.04.22 11:56 |
Vladimir Perev

Medien in Nordmazedonien verfolgen aufmerksam die Wahlen in Bulgarien

„Die nordmazedonischen Medien verfolgen die Wahlen in Bulgarien aufmerksam, aber außer den kurzen Berichten über den Wahlverlauf in der bulgarischen Botschaft in Skopje besteht kein weiteres Interesse“, sagte der Journalist unseres südwestlichen..

14.11.21 16:36 |

Präsident und Sicherheitsdienste besprechen Rechte der Bulgaren im Ausland

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew besprach mit Vertretern der Sicherheitsdienste Maßnahmen für einen adäquaten Schutz der Rechte der Bulgaren im Ausland, wenn sie wegen ihrer Staatsangehörigkeit angegriffen werden. Zugegen war..

01.03.21 17:30 |
Illustration

Persönliche Schenkung bulgarischer Diplomaten für Krankenhaus in Bitola

Das Generalkonsulat und die Botschaft Bulgariens in Nordmazedonien überbrachten dem Krankenhaus in Bitola eine Schenkung, bestehend aus Schutzmitteln gegen die Corona-Seuche. Die Schutzbekleidung ist für eine mehrmalige Verwendung innerhalb 850..

03.06.20 17:53 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера