Eмисия новини
от 04.00 часа

Ärzteverband appelliert für schnelle Bildung von neuem operativem Stab

Das nach der Auflösung des Nationalen operativen Stabs für den Kampf gegen die Covid-19-Pandemie Vakuum müsse das entstandene Vakuum so schnell wie möglich überwunden werden , appellierte in einem Interview für das BNT der Vorsitzende des Bulgarischen..

16.04.21 10:11 |

Geimpfte und Kranke müssen sich weiterhin an Epidemie-Maßnahmen halten

Personen mit Antikörpern können, wenn sie mit Virusträgern in Kontakt kommen, zu unwillkürlichen Verbreiter der Infektion werden. Der Zweck der Impfung und der Bildung von Antikörpern bestehe darin, die Geimpften zu schützen und die Epidemie zu begrenzen,..

10.04.21 18:15 |
Dr. Nikolaj Bransalow

Kein bedeutender Anstieg der Neuinfizierten nach Wahlen erwartet

„Die größeren Menschenansammlungen bei der Übergabe der Wahlprotokolle wird nicht zu einer Erhöhung der Zahl der Corona-Infektionen führen“, ist Dr. Nikolaj Bransalow, Vizepräsident des Bulgarischen Ärzteverbandes, überzeugt. In einem Interview für..

06.04.21 10:28 |
Dr. Iwan Madscharow

Dr. Madscharow: Öffnung gastronomischer Einrichtung hat Folgen

„Wir werden demnächst die Auswirkungen der Öffnung der gastronomischen Einrichtungen ab dem 1. März auf die Ausbreitung des Coronavirus zu spüren bekommen“, sagte dem Fernsehsender bTV gegenüber Dr. Iwan Madscharow, Vorsitzender des Bulgarischen..

27.03.21 11:35 |

Covid-19 in Bulgarien: Tag 374

Corona: Zahl hospitalisierter Patienten beunruhigend gestiegen In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 19.497 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 4 .637 neue Covid-19-Fälle registriert, die 24 Prozent der Tests ausmachen, weisen..

16.03.21 19:40 |
Dr. Iwan Madscharow

Dr. Madscharow: Impfung darf wegen Einzelfälle nicht gestoppt werden

„Falls die Impfung wegen jeden einzelnen Zweifelsfall gestoppt werden sollte, wird die Impfkampagne ganze 10 Jahre dauern“, warnte in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen Dr. Iwan Madscharow, Vorsitzender des Bulgarischen..

16.03.21 10:22 |
Dr. Iwan Madscharow

Bulgaren wollen Investitionen im Gesundheitswesen

73 Prozent der bulgarischen Bürger wünschen sich mehr Investitionen im Gesundheitswesen , weist eine Umfrage des Meinungsforschungszentrums „Trend“ aus, vorgestellt vom Bulgarischen Ärzteverband und der Bulgarischen Pharmazeutikvereinigung. Die..

02.03.21 13:02 |
Die Vorsitzenden der Arzneimittelagentur Bogdan Kyrillow (l.) und des Nationalen Impfstabs Prof. Krassimir Gigow (m.)

„Grüne Korridore“ für Corona-Impfungen wiederhergestellt

Die Bürger, die sich gegen Covid-19 impfen lassen wollen, können das ohne Voranmeldung tun, indem sie die sogenannten „grünen Korridore“ nutzen, hieß es aus dem bulgarischen Gesundheitsministerium. Der Vorsitzende des Nationalen Impfstabs Prof...

28.02.21 14:51 |

Anmeldung für Impfung gegen COVID-19 bei Hausärzten startet

Alle, die geimpft werden möchten, müssen ihren Wunsch ihrem Hausarzt mitteilen, gab der Bulgarische Ärzteverband bekannt. Die Anmeldung für die kostenlose und freiwillige Impfung gegen Covid-19 kann telefonisch oder direkt beim Hausarzt erfolgen. Die..

28.01.21 18:31 |
Dr. Nikolaj Bransalow

Bulgarien nicht sonderlich von neuer Corona-Mutation bedroht

„Es ist nicht zu erwarten, dass sich die neue Covid-19-Mutation so schnell in Bulgarien ausbreiten wird, wie das in Großbritannien der Fall gewesen ist“, sagte in einem Interview für den Fernsehsender bTV Dr. Nikolaj Bransalow, stellvertretender..

24.01.21 14:44 |
Всички новини: днес | вчера