Eмисия новини
от 05.00 часа

Nachrichten aus Bulgarien – jeden Tag in 9 Sprachen von Radio Bulgarien

„Höre Bulgarien!“ lautet das Motto, mit dem der Bulgarische Nationale Rundfunk eine Reihe von Initiativen zur Popularisierung des Landes unter Ausländern gestartet hat, die sich für Business, Ausbildung und Tourismus in Bulgarien interessieren...

06.09.21 22:52 |

Wer waren die Moderatoren der ersten Auslandssendungen Bulgariens?

Als Autoren und Moderatoren der ersten Sendungen des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, die fürs Ausland ausgestrahlt wurden, konnten bereits in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts angesehene bulgarische und ausländische Intellektuelle gewonnen..

30.08.21 09:35 |

BNR mit Informationen in 10 Sprachen

"Als neuer Intendant einer Institution, die 11 Radioprogramme und 6 Musikvereinigungen verwaltet und digitale Inhalte in 10 Sprachen anbietet, war es meine höchste Priorität, die Stabilität wiederherzustellen." Das erklärte der Generalintendant des..

07.07.21 18:59 |

Rundfunkkinderchor vom Präsidenten ausgezeichnet

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew hat den Kinderchor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks mit der Plakette „Hll. Kyrill und Method“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde dem Chor anlässlich seines 60-jährigen Bestehens für seinen..

28.06.21 13:11 |
Ermila Schweizer (l.) und Srebrina Mineva

Mitten in Sofia: Musikreise durch Italien

Italien, romantisch und schön – so werden es uns die Opernsängerin Srebrina Mineva und die Pianistin Ermila Schweizer mit ihrem Konzert am 29. Juni im Museum „Boris Christow“ in Sofia vorstellen. Damit dem Publikum auch keine einzige Nuance oder..

28.06.21 07:35 |

Übergangsregierung soll BNR-Haushalt wiederherstellen

Die Vereinigung der europäischen Journalisten forderte die Übergangsregierung auf, die aus dem Staatshaushalt dem Bulgarischen Nationalen Rundfunk (BNR) gewährten Mittel in vollem Umfang wiederherzustellen. Im März bzw. April dieses Jahres wurden..

12.05.21 11:28 |

BNR beteiligt sich an europäischem Musikprojekt zum Frauentag

„Die Frauen in der Musik“ nennt sich ein Projekt der Europäischen Rundfunkunion (EBU), dasr die Frauen als Künstler, Komponisten, Dirigenten, Textschreiber und Arrangeure vorstellt. Das zweite Jahr in Folge wird diese Initiative an den..

08.03.21 13:17 |

Startschuss für Wahlkampf in Bulgarien gefallen

Heute beginnt in Bulgarien der Wahlkampf für die Parlamentswahlen am 4. April. Offiziell dauert der Wahlkampf 29 Tage und endet am 2. April um 24.00 Uhr Ortszeit, lautet die Anordnung der Zentralen Wahlkommission. 24 Stunden vor dem Wahltag ist..

05.03.21 05:00 |

Radio Bulgarien und die Wirren der Zeit

Seitdem es das Radio gibt, hat jede einzelne Epoche dem Auslandsfunk des Bulgarischen Nationalen Rundfunks ihren Stempel aufgedrückt. Die Auslandssendungen unseres Landes, heute als „Radio Bulgarien“ bekannt, erlebten ihre Geburtsstunde am..

16.02.21 09:06 |

Erste Auslandssendungen – ein Experiment von Enthusiasten

„Eine Gruppe bulgarischer Techniker – Enthusiasten, erkannte, dass in der Welt Kurzwellenprogramme im Entstehen sind, beschloss zu experimentellen Zwecken einen Kurzwellensender zu bauen und Sendungen auf bulgarischer Sprache fürs Ausland..

16.02.21 09:00 |
Всички новини: днес | вчера