Eмисия новини
от 13.00 часа

Massensingen zum 24. Mai

Am heutigen 24. Mai, dem Tag der Heiligen Brüder Kyrill und Method und des bulgarischen Alphabets, der Bildung, Kultur und des slawischen Schrifttums, feiern wir auch das 130-jährige Jubiläum der Hymne „Schreite vorwärts, aufgeklärtes Volk“, die von..

24.05.22 07:30 |

Vizepräsidentin weiht neues Denkmal von Kyrill und Method in der Nähe von Sosopol ein

Vizepräsidentin Ilijana Jotowa wird heute im „Art Complex Anel“ in der Nähe von Sosopol ein Denkmal der Heiligen Brüder Kyrill und Method einweihen, teilte das Pressezentrum des Präsidenten mit. Das drei Meter hohe Denkmal wurde vom Bildhauer..

21.05.22 07:25 |

Denkmal von Sowjetarmee in Sofia soll aus Stadtzentrum verbannt werden

Der Bürgermeister des Sofioter Stadtbezirks Sredez, Traitcho Trajkow, kündigte an, ein Verfahren zur Verlegung des Denkmals der Sowjetarmee im Borisow-Garten in der Innenstadt von Sofia in Auftrag zu geben. Trajkow kündigte die Information auf..

25.02.22 13:40 |

Bulgarische Delegation setzt ihre Treffen in den USA fort

Finanzminister Assen Wassilew und Energieminister Alexander Nikolow haben im Weißen Haus in Washington die Diversifizierung der Energieversorgung Bulgariens erörtert. Das Thema stand auch im Mittelpunkt der Gespräche in den Ministerien für Energie..

16.02.22 09:22 |

Gedenken an 150. Geburtstag von Goze Deltschew

Anlässlich des 150. Geburtstag von Goze Deltschew werden der bulgarische Ministerpräsident Kyrill Petkow und der amtierende Leiter der Botschaft der Republik Mazedonien in Bulgarien, Vladimir Krastevski, am Denkmal des Revolutionärs im Borissow-Garten..

04.02.22 07:30 |

Denkmal von US-Präsident Woodrow Wilson in Sofia eingeweiht

Im historischen Zentrum von Sofia wurde ein Denkmal von US-Präsident Woodrow Wilson eingeweiht. Errichtet wurde es im Zeichen der Dankbarkeit für die Rolle von Wilson zur Erhaltung der Souveränität Bulgariens nach Ende des Ersten Weltkriegs während..

16.09.21 12:42 |

Plowdiw gedenkt der Opfer des kommunistischen Regimes

Die  Vereinigung  der Repressierten in Plowdiw gedachte der Opfer des kommunistischen Regimes, indem sie Blumen vor dem Denkmal „Der Zeuge“ niederlegte. Heute ist der 77. Jahrestag seit der Besetzung Bulgariens durch die sowjetische Armee, die die..

09.09.21 18:27 |

Busludscha-Denkmal soll Denkmal von nationaler Bedeutung werden

Das Denkmal auf dem Gipfel "Busludscha" soll zum Denkmal von nationaler Bedeutung erklärt werden. Diesen Vorschlag hat der spezialisierte Expertenrat zum Schutz immobiler Kulturgüter unterbreitet, der auf Anordnung von Kulturminister Welislaw..

20.07.21 18:09 |

Präsident Radew: Bulgarien ist immer durch Bildung, Wissen und Geist vorangeschritten

„Der Staat des Geistes ist in Bulgarien nie zugrunde gegangen und es hängt von uns ab, ihn an die nächsten Generationen weiterzugeben“, sagte Präsident Rumen Radew gegenüber Journalisten. Das Staatsoberhaupt, Vizepräsidentin Ilijana Jotowa,..

24.05.21 11:37 |
Rumen Radew

Präsidenten Bulgariens und Serbiens weihen Denkmal von Kyrill und Method in Zaribrod ein

Der bulgarische Präsident Rumen Radew weilt zu einer Arbeitsvisite in der serbischen Stadt Zaribrod, wo er sich mit der bulgarischen nationalen Minderheit treffen und mit seinem serbischen Amtskollegen Aleksandar Vučić ein Denkmal der Heiligen Brüder..

23.05.21 16:26 |
Всички новини: днес | вчера