Eмисия новини
от часа

Projekte für 46 Milliarden Euro sollen Führungsrolle Bulgariens in der Region im Energiesektor auch für die Zukunft sichern

Der Ministerrat billigte auf seiner heutigen Sitzung eine strategische Vision für die Entwicklung des Energiesektors von 2023 bis 2053. Die Strategie zielt darauf ab, dass Bulgarien in der Produktion und im Export von Elektrizität weiterhin ein..

18.01.23 18:32 |

Gewerkschaften: Kohlekraftwerke sollen bis 2038 in Betrieb bleiben

Die beiden größten Gewerkschaften Bulgariens, die Konföderation der unabhängigen Gewerkschaften Bulgariens (KNSB) und KT „Podkrepa“ protestieren heute vor der Volksversammlung. Grund für ihren Protest ist die im Nationalen Wiederaufbau- und..

12.01.23 08:05 |

Deutsches Unternehmen erkundet Möglichkeiten für Großinvestition in Bulgarien

Ein deutsches Unternehmen hat Interesse bekundet, in Nordwestbulgarien mehr als 1 Milliarde Euro in den Energiesektor zu investieren.  Das wurde bei einem Treffen zwischen dem bulgarischen Minister für Wirtschaft und Industrie Nikola Stojanow und..

08.11.22 10:19 |
DANS

DANS berichtet über russischen Einfluss und russische Propaganda in Bulgarien

Russland versucht, die Prozesse im Energiesektor und bei den Wahlen direkt zu beeinflussen und die Propaganda erfolgt über die Medien und eine Reihe von Organisationen. Dies geht aus dem Bericht der Staatlichen Sicherheitsagentur DANS für 2021..

14.09.22 16:45 |

Krisenstab für Energiesektor legt erste Schritte und Fristen fest

Der vom amtierenden Ministerpräsidenten Galab Donew gebildete Krisenstab für den Energiesektor hielt seine erste Sitzung ab. Der stellvertretende Ministerpräsident für Wirtschaftspolitik und Minister für Verkehr und Kommunikation, Hristo Alexiew, der ihn..

04.08.22 19:16 |
Kiril Petkow

Kiril Petkow: Es gibt keine russischen Investoren bei „Gemcorp“

Das amerikanische Konsortium „Gemcorp“, mit dem die Regierung eine Absichtserklärung für Investitionen im Energiesektor in Höhe von 1 Milliarde Dollar unterzeichnet hat, wurde vor 5 Jahren einer eingehenden Überprüfung unterzogen. Das teilte Premier..

08.04.22 16:43 |

Mögliche Sanktionen gegen Russland würden auch Bulgarien treffen

Im Falle eines Konflikts zwischen der NATO und Russland und nachfolgenden Sanktionen liegen die Hauptrisiken für Bulgarien im Energiesektor. Das kommentierte Premierminister Kyrill Petkow während der außerordentlichen Sitzung des Parlaments im..

26.01.22 19:09 |
Nikola Jankow

Nikola Jankow: Strommoratorium ist mit Marktwirtschaft nicht kompatibel

Das Moratorium auf Strom-, Heizungs- und Wasserpreise sei ein enttäuschender Schritt, der mit dem Konzept „Marktwirtschaft“ nicht kompatibel sei. Das erklärte Nikola Jankow, ehemaliger stellvertretender Minister für Wirtschaft und Verkehr ,..

16.12.21 17:15 |
Кирил Домусчиев

Spannung im Energiewesen wächst

Eine Unterschriftensammlung zur Unterstützung des Bergwerks Mariza-Istok und des Wärmekraftwerks Mariza-Istok 2 wurde von der Gewerkschaft Podkrepa in Jambol gestartet. Gefordert werden öffentliche Gespräche über den nationalen Plan für Wiederaufbau und..

09.08.21 13:32 |

Eurohold übernimmt CEZ-Gruppe in Bulgarien

Eurohold hat die Übernahme des Elektroenergieanbieters CEZ abgeschlossen und besitzt nun die sieben Gesellschaften der CEZ-Gruppe in Bulgarien, teilte die Holding mit. Der Deal hat einen Wert von 335 Mio. Euro und wurde über die Eastern European Electric..

27.07.21 19:14 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна