Eмисия новини
от 13.00 часа
Росен Христов

Energieminister prognostiziert niedrigere Gaspreise für Oktober

Der Gaspreis werde im Oktober voraussichtlich niedriger sein, kündigte der amtierende Energieminister Rossen Hristow in Brüssel an, wo er an einem Treffen der zuständigen Minister teilnahm.  Bulgargaz habe einen Vorschlag vorgelegt, den Gaspreis um..

09.09.22 18:51 |

Ukraine-Krieg und Gaspreise spalten bulgarische Gesellschaft

Der Krieg in der Ukraine und die Gaspreise haben einen starken Einfluss auf die öffentliche Meinung. Die starke Polarisierung und Radikalisierung der Meinungen sei anhand der Umfragen der Meinungsforschungsagentur Alfa Research aus den letzten Monaten..

01.08.22 17:36 |
Kornelia Ninowa, Georgi Swilenski und Rumen Getschew

BSP: Soziale Komponente wird bei Regierungsverhandlungen im Vordergrund stehen

Die soziale Komponente wird bei den bevorstehenden Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung mit dem dritten Mandat die wichtigste sein. Dies gab die scheidende Vizepremierin und BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa bekannt , die dem Bericht von..

18.07.22 17:33 |

Unbekannte Gaspreise für Juli bereiten Unternehmern Sorge

Unternehmen äußerten sich unzufrieden, dass noch nicht bekannt gegeben wurde, wie viel das Erdgas für Juli kosten werde. Weder die Kommission für Energie- und Wasserregulierung noch Bulgargaz hätten diesbezüglich Informationen veröffentlicht, monieren..

05.07.22 17:00 |

Europäische Kommission prognostiziert jährliche Inflation von 12% in Bulgarien

Es wird erwartet, dass die Gaspreise aufgrund der eingestellten Lieferungen aus Russland einmalig steigen, aber durch alternative Lieferungen ausgeglichen werden, heißt es in der Frühjahrsprognose der Europäischen Kommission in Bezug auf Bulgarien. Die..

16.05.22 14:15 |

Arbeitgeberverbände fordern Wiederherstellung von russischen Gaslieferungen

Die Arbeitgeberverbände drängen auf die Wiederaufnahme der Gespräche mit Gazprom und die Wiederherstellung der Gaslieferungen , erklärte die Wirtschafts- und Industrieministerin Kornelia Ninowa nach dem Treffen mit Arbeitgeberverbänden...

28.04.22 15:01 |

Rumen Radew: Unternehmen und Bürger erwarten Lösungen zur Energiekrise

Präsident Rumen Radew forderte eine Berechenbarkeit der Preise für energieintensive Unternehme n, die das Rückgrat der bulgarischen Industrie bilden und betonte, dass dies ohne Änderungen in der Gesetzgebung nicht erreicht werden könne. Die Regierung..

17.02.22 12:30 |

Ex-Direktor von Bulgargaz von Staatsanwaltschaft vernommen

Der ehemalige Exekutivdirektor des staatlichen Unternehmens Bulgargaz, Nikolaj Pawlow, wurde in der Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit dem abrupten Anstieg des Gaspreises als Zeuge vernommen. „Ich habe lediglich erklärt, wie der Gasmarkt..

07.02.22 14:55 |

Bulgargaz verspricht niedrigere Gaspreise im März

Bulgargaz will der Regulierungsbehörde für Energie und Wasser einen Vorschlag unterbreiten, um den Gaspreis im März um mindestens 12-13% zu senken. Das teilte im Nova TV der Geschäftsführer des Unternehmens, Nikolaj Pawlow mit. Er versicherte, dass..

11.01.22 07:10 |

Gaspreise sollen keine Insolvenzen hervorrufen

Aufgrund der stark gestiegenen Gaspreise in diesem Monat werden die Finanz- und Energieministerien Maßnahmen anpassen, um Fernwärmeunternehmen zu helfen, Insolvenzen und Stillstände im Winter zu vermeiden. Das versprach Energieminister Alexander..

04.01.22 18:55 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера