Eмисия новини
от 00.00 часа
Kiril Petkow

Regierung stellt zusätzliche Mittel für Strom und Omicron bereit

Das Kabinett muss aufgrund der hohen Strompreise zusätzliche Mittel aus dem Staatshaushalt zur Unterstützung der Unternehmen bereitstellen. Das erklärte Premier Kiril Petkow während der heutigen Regierungssitzung. Die Regierung wird auch ein..

30.12.21 17:39 |

Stopp von planmäßigen Operationen geplant

Das Gesundheitssystem stehe unter Druck und das sei im ganzen Land der Fall. Deshalb werde in Erwägung gezogen, vorübergehend die planmäßigen Operationen einzustellen, erklärte Gesundheitsminister Stojtscho Kazarow während einer Videokonferenz mit den..

01.11.21 17:43 |
Stojtscho Kazarow

Gesundheitsminister: Die Lage ist schwierig, aber noch unter Kontrolle

„Im Gegensatz zu den vorherigen Covid-Wellen haben wir dieses Mal Vorbereitungen getroffen. Wir haben einen Plan, wir haben  im Voraus  Medikamente gesichert, wir richten nach und nach Betten für Covid-19-Patienten ein, es wurde genug Sauerstoff..

29.10.21 16:18 |

Gesundheitsminister hält Proteste gegen Corona-Maßnahmen für politisch

Vor dem Gesundheitsministerium in Sofia findet ein Protest gegen die Einführung des sogenannten „grünen Corona-Zertifikats“ statt. Polizei hat den Eingang des Gebäudes abgeriegelt. Die aufgebrachten Bürger fordern den Rücktritt des..

20.10.21 14:31 |
Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew

Gesundheitssystem wird auch neuer Corona-Welle standhalten

„Wir befinden uns mitten in der vierten Covid-19-Welle. Nach einer gewissen Stockung, von der wir erhofften, dass damit ein Plateau erreicht ist, ist es nun wieder zu einem leichten Anstieg gekommen.“ Das sagte im Bulgarischen Nationalen Fernsehen..

07.10.21 11:35 |

Gesundheitsminister: Gesundheitssystem unter ernste Probe gestellt

Das Gesundheitssystem stehe unter ernsthaftem Druck, die Zahl der Krankenhauseinweisungen liege bereits bei knapp 4.000, sagte Gesundheitsminister Stojtcho Kazarow im Parlament. Das sei kein Grund zur Panik und Aufruhr, aber gleichzeitig sei die Grenze..

03.09.21 19:35 |
Dr. Asparouh Iliev

Bulgarien weist prozentual mehr Corona-Todesopfer als die Schweiz auf

Der Leiter des Labors für „Molekulare Neuroinfektiologie“ der Universität Bern, Dr. Asparouh Iliev, stuft die niedrige Corona-Impfrate als größtes Problem Bulgariens ein. „Bei ähnlicher Zahl an Neuinfektionen sterben täglich in der Schweiz ein bis zwei..

24.08.21 11:23 |
Prof. Todor Kantardschiew

Prof. Kantardschiew: Verzug bei Impfung – Probleme im Herbst

Die Zahl der Geimpften pro Tag sei um ein Vielfaches zurückgegangen , teilte in Burgas der ehemalige Direktor des Nationalen Zentrums für Infektions- und parasitäre Erkrankungen Prof. Todor Kantardschiew mit. Er rief die Bürger auf, sich impfen zu..

17.07.21 16:14 |
Dr. Iwan Madscharow

Mangel an Krankenschwestern verschärft sich

„Falls keine Maßnahmen zur Absicherung des medizinischen Personals eingeleitet werden, könnte das für die Krankenhäuser katastrophale Folgen haben“, warnte in einem BNR-Interview der Vorsitzende des Bulgarischen Ärzteverbandes Dr. Iwan Madscharow...

20.06.21 11:05 |

Akuter Mangel an Krankenschwestern in Bulgarien

„Die Covid-Pandemie hat langjährige Probleme in unserem Gesundheitssystem aufgezeigt, einschließlich des akuten Mangels an Krankenschwestern “. Das erklärte die Vorsitzende des  regionalen Kollegiums der Bulgarischen Assoziation der Beschäftigten in der..

12.05.21 17:49 |
Всички новини: днес | вчера