Eмисия новини
от 05.00 часа

Gewerkschaften und Unternehmen für Ausbau der Krisenbekämpfungs-Maßnahmen

Unternehmen und Gewerkschaften haben der Regierung ein Paket von 54 zusätzlichen Maßnahmen zur Krisenbekämpfung unterbreitetr. Sie schlagen darunter vor, dass Bulgarien die EU um Erlaubnis ersucht, die 60:40-Maßnahme zur Unterstützung der..

29.05.20 12:39 |

Krisenmaßnahmen auf Online-Sitzung des Dreiseitenrates zur Diskussion gestellt

Der Nationale Dreiseitenrat, dem Vertreter von Gewerkschaften, Arbeitgebern und der Regierung angehören, wird heute eine Online-Sondersitzung durchführen. Zur Diskussion stehen Vorschläge von Unternehmern und Gewerkschaftlern über zusätzliche..

11.05.20 07:41 |

Gewerkschaften setzten am 1. Mai Akzent auf Arbeitslosigkeit und Einkommen

Unter den Bedingungen der Krise, verursacht von der Corona-Seuche, bestehen die großen Herausforderungen, die vor den Gewerkschaftszentralen KNSB und „Podkrepa“ stehen, in der Arbeitslosigkeit und den Einkommen vor dem Hintergrund steigender Preise der..

01.05.20 14:46 |

Bulgarische Gewerkschaften mit konkreten Vorschlägen für die Unterstützung von Personen ohne Einkommen

Sind die Rechte der Arbeitnehmer geschützt und wie versuchen die bulgarischen Gewerkschaften Menschen zu helfen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben? Die Arbeitslosigkeit soll von 4,2% 2019 auf 6,2% in diesem Jahr ansteigen,..

01.05.20 06:45 |

1. Mai heute – findet der Tag der Arbeit zu seiner ursprünglichen Bedeutung zurück?

Anfang 1886 rief die nordamerikanische Arbeiterbewegung zur Durchsetzung des Achtstundentags zum Generalstreik am 1. Mai auf – in Anlehnung an die Massendemonstration am 1. Mai 1856 in Australien, die ebenfalls den Achtstundentag forderte. Auch in..

01.05.20 06:05 |

COVID-19 als Berufskrankheit anzuerkennen, fordern Gewerkschaften

Die größten Gewerkschaften in Bulgarien, KNSB und Podkrepa, fordern die Aufnahme von COVID-19 in die Verordnung zum Schutz der Arbeitnehmer vor biologischen Arbeitsstoffen. Auf diese Weise hätten die Arbeitnehmer Anspruch auf verschiedene..

28.04.20 17:48 |
Am Welttag des Arbeitsschutzes legten der Präsident des Gewerkschaftsbundes „Podkrepa“ Dimitar Manolow (r.) und der Präsident der Konföderation der unabhängigen Gewerkschaften Plamen Dimitrov (l.) Blumen und Kränze am Denkmal der Opfer von Arbeitsunfällen in Sofia nieder.

Alexander Sagorow: Wir arbeiten unter Bedingungen unbekannter Risiken

Am Welttag des Arbeitsschutzes am 28. April forderte der Internationale Gewerkschaftsbund, Covid-19 als Berufskrankheit einzustufen. Das Ziel ist, einen besseren Schutz am Arbeitsplatz sowie Möglichkeiten für den Erhalt einer Entschädigung und..

28.04.20 17:06 |
Bildungsgewerkschaft bei

Eltern und Lehrergewerkschaft gegen Eröffnung von Schulen

Eltern und Gewerkschaften haben sich ausdrücklich gegen die Idee ausgesprochen, dass die Schüler vor Ende des Schuljahres wieder in die Schulen zurückkehren. Premier Bojko Borissow hatte eine solche Möglichkeit für Schüler der Klasse 7 und 12 erwähnt,..

28.04.20 14:35 |

Bulgarien vermerkt Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Mit einer Niederlegung von Blumen am Sofioter Denkmal der Opfer von Arbeitsunfällen vermerken die zwei größten Gewerkschaftszentralen des Landes, die KNSB und die Konföderation der Arbeit „Podkrepa“, den heutigen internationalen Tag für die Sicherheit..

28.04.20 07:41 |

10 Gewerkschaften stufen Regierungsmaßnahmen als effektiv ein

Die Vorsitzenden der zwei größten Gewerkschaftszentralen in Bulgarien – KNSB und Konföderation der Arbeit „Podkrepa“, Plamen Dimitrow und Dimitar Manolow, erörterten auf einem Treffen mit dem Ministerpräsidenten Bojko Borissow die Sozial- und..

13.04.20 13:21 |
Всички новини: днес | вчера