Eмисия новини
от 04.00 часа
Dipl.-Ing. Stefan Tschajkow

Unternehmen drohen, Straßenunterhalt einzustellen

Die Straßenbauunternehmen erhoffen sich mit der Haushaltsaktualisierung 1 Milliarde Euro, die der Staat den Firmen für Reparaturarbeiten schulde. Die Unternehmen wollen bis Ende dieses Monats abwarten, wenn das Parlament über die Zahlung..

16.06.22 14:02 |
Theodora Gentschowska

Alle Minister von „Es gibt ein solches Volk“ zurückgetreten

Außenministerin Theodora Gentschowska und Energieminister Alexander Nikolow sind zurückgetreten, nachdem die Partei „Es gibt ein solches Volk“, die sie nominiert hatte, die Regierungskoalition verlassen will. Bis zur Wahl der Nachfolger bleiben..

13.06.22 13:15 |

80 Prozent der Produktionskapazitäten in Bulgarien befinden sich an Autobahn „Trakia“

Die Entwicklung der Infrastruktur in Bulgarien wurde in Sofia vom zurückgetretenen Vizepremier und Minister für regionale Entwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow und der EU-Kommissarin für Kohäsion und Reformen Elisa Ferreira erörtert...

09.06.22 16:36 |
Ilijana Jotowa

Ilijana Jotowa: Bulgarien kann sich keine vorgezogenen Wahlen leisten

Vizepräsidentin Ilijana Jotowa erklärte, eventuelle vorgezogene Parlamentswahlen seien kein Präzedenzfall, aber Bulgarien befinde sich nicht in einer Situation, in der es sich dies leisten könne. Kiril Petkow sollte starke Lösungen vorschlagen und im..

09.06.22 16:11 |
Grosdan Karadschow

Mehr Grenzkontrollpunkte sollen den Verkehr entlasten

Bulgarien muss die Zahl der Grenzkontrollpunkte erhöhen und sein Straßennetz ausbauen, um den zunehmenden Verkehr aus den Nachbarländern zu bewältigen. Das erklärte der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für regionale Entwicklung und..

07.06.22 18:52 |
Minister für Regionalentwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow

Aufgrund von Verfahrenseinsprüchen werden Straßen nicht repariert

„Es gibt keine von uns in Auftrag gegebene Großreparatur von Straßen, die nicht angefochten worden ist. Das macht unsere Hoffnungen auf größere Straßenbauarbeiten in diesem Jahr zunichte“, gab der Minister für Regionalentwicklung und Städtebau..

27.05.22 11:16 |

Parlamentsmehrheit erzielt keine Einigung über Straßenbaufinanzierung

Der Vorschlag über Teilzahlungen an Bauunternehmen soll erneut ins Parlament eingebracht werden. Das schrieb Premierminister Kyrill Petkow auf Facebook. Die Erklärung kam, nachdem das Parlament in einer Mitternachtssitzung den Vorschlag abgelehnt..

15.04.22 10:50 |

Staatsanwaltschaft: Regionalminister soll sich um die Verkehrssicherheit kümmern

Die Staatsanwaltschaft hat den Minister für regionale Entwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow aufgefordert, Maßnahmen zur Gewährleistung der Straßenverkehrssicherheit in Bulgarien zu ergreifen. Nach einem schweren Unfall auf der..

08.04.22 17:00 |
Regionalminister Grosdan Karadschow

Regionalminister: Balkan-Tunnelprojekt nicht gescheitert

Der Vertrag für den Bau eines Tunnels unter Schipka solle bald unterzeichnet werden, versicherte der stellvertretende Ministerpräsident und Regionalminister Grosdan Karadschow. Bei einem Treffen in Gabrowo sagte er vor Einwohnen, dass das Projekt..

28.01.22 11:02 |

Kein Geld für den Bau von Autobahnen

Die Haemus-Autobahn werde 2027 vollständig fertig sein, vorausgesetzt es gibt keine Eingaben gegen den Bau, wurde nach einem Treffen mit dem Regionalminister Grosdan Karadschow bekannt. Die Finanzierung selbst sei mit vielen Fragezeichen behaftet..

13.01.22 12:24 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера