Eмисия новини
от часа

ITN-Minister verlassen Regierungssitzung wegen Streit um Geld

Die Minister der Partei „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) haben eine Regierungssitzung, auf der die Aktualisierung des Haushaltsplans erörtert wurde, wegen eines Streits über Geld verlassen, haben Insider dem BNR bestätigt.  Die Minister für..

08.06.22 13:29 |
Kiril Petkow

Kiril Petkow: Am 1. Juli werden wir einen neuen Staatshaushalt haben

Der Staatshaushalt wird bis Ende Juni aktualisiert, gab Premier Kiril Petkow die Entscheidung bekannt, die gestern Abend im Koalitionsrat getroffen wurde. Vor Beginn der Kabinettssitzung äußerte er sich zur Ausnahmeregelung beim Ölembargo gegen..

01.06.22 15:06 |

Koalitionsrat tagt zu Nordmazedonien

Auf einem von Ministerpräsident Kyrill Petkow einberufenen Koalitionsrat wollen die Koalitionspartner heute über das Thema Nordmazedonien diskutieren. Der Premierminister forderte Präsident Rumen Radew auf, den Nationalen Sicherheitsbeirat zum gleichen..

27.05.22 07:15 |
Premierminister Kyrill Petkow

Premier Petkow: Moskaus Gasstopp sollte bulgarische Regierung stürzen

„Bulgarien ist nicht von der Entscheidung Griechenlands abhängig, wie es russisches Gas bezahlen soll. Wir haben Verträge“, antwortete Premierminister Kyrill Petkow auf eine Frage von Journalisten nach der Eröffnung eines Büros der..

20.05.22 12:10 |
Andrej Gjurow

Koalitionsrat berät über Antikrisenmaßnahmen von „Wir setzen die Veränderung fort“

14 Maßnahmen im Wert von 2 Milliarden Lewa werden die Abgeordneten von „Wir setzen die Veränderung fort“ dem morgigen Koalitionsrat vorschlagen, an dem sich die Leader der Bündnispartner beteiligen werden.  Das teilte Andrej Gjurow mit,..

16.05.22 19:45 |

Koalitionsrat endet ohne Beschluss über Militärhilfe für Ukraine

Das bulgarische Parlament muss heute entscheiden, ob Bulgarien der Ukraine Militärhilfe leisten wird. Die Sitzung des Koalitionsrates ging nach zwei Stunden zu Ende, ohne einen konkreten Beschluss oder eine gemeinsame Erklärung zu verabschieden. Die..

04.05.22 09:03 |

Sozialdemokraten fordern Einberufung von Koalitionsrat

Die politische Bewegung Sozialdemokraten, die zur Koalition „Wir setzen die Veränderung fort“ gehören, lehnen Militärhilfe für die Ukraine ab. Die Vorsitzende der Bewegung, Elena Nonewa betonte, dass dringend nach friedlichen Mitteln und..

29.04.22 15:34 |

Slawi Trifonow empört über Appell von Premierminister Kyrill Petkow

Der Vorsitzende der Partei "Es gibt gibt ein solches Volk", Slawi Trifonow, dessen Partei Teil der Regierungskoalition ist, nannte den Appell des Premierministers an die Bulgaren, je ein Gehalt  für Waffen für die Ukraine zu spenden, "den..

26.04.22 15:02 |
Christo Iwanow

Regierungskoalition diskutiert über Militärhilfe für Ukraine

Die Vorsitzenden der vier Formationen, die die Regierungskoalition bilden, vereinbarten ein gemeinsames Treffen , trotz der Ankündigung des Ko-Vorsitzenden von „Demokratisches Bulgarien“ Christo Iwanow, nicht an der Sitzung teilnehmen zu..

26.04.22 09:14 |
Nastimir Ananiew

Regierende erzielen Konsens über Zahlungen an Straßenbauunternehmen

Der Koalitionsrat der Regierungsparteien hat sich auf die Zahlung des fälligen Geldes für die Instandhaltung der Straßen geeinigt. Die endgültige Entscheidung des Rates muss auf einer außerordentlichen Sitzung des parlamentarischen Ausschusses für..

19.04.22 11:05 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера