Eмисия новини
от 17.00 часа
Finanzminister Kyrill Ananiew

Finanzminister: Mangel an Corona-Betten ist eine Frage der Organisation

„Eine große Priorität der Regierung im Haushalt 2021 ist die Gesundheitsfürsorge. Zum ersten Mal sollen dafür 3,32 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden – 399 Millionen Euro mehr, als 2019“, sagte in einem Interview für den Fernsehsender..

03.11.20 11:20 |
Kyrill Ananiew

2021 über 3 Milliarden Lewa zur Bekämpfung der Corona-Seuche vorgesehen

Finanzminister Kyrill Ananiew bezeichnete den Staatshaushaltsplan für kommendes Jahr als „antipandemisch“. „In ihm werden klare Prioritäten anvisiert, die ihren Widerhall in Maßnahmen zur Überwindung der Corona-Krise finden“, sagte Ananiew dem BNR..

25.10.20 12:38 |

Parlament billigt Umbesetzungen im Kabinett „Borissow 3“

Das Parlament enthob Finanzminister Wladislaw Goranow, Innenminister Mladen Marinow, Wirtschaftsminister Emil Karanikolow, Gesundheitsminister Kyrill Ananiew und Tourismusministerin Nikolina Angelkowa ihrer Posten. Ihre Ressorts übernehmen Kyrill..

24.07.20 11:43 |
Bojko Borissow (m.), Krassimir Karakatschanow (r.)

Umbesetzungen im Kabinett „Borissow 3“

Nach einer Zusammenkunft der regierenden Koalition, bestehend aus der GERB-Partei und den „Vereinigten Patrioten“, gab Ministerpräsident Bojko Borissow die Veränderungen in der Regierung bekannt. Den Posten des Innenministers Mladen Marinow..

23.07.20 12:03 |
Gesundheitsminister Kyrill Ananiew (m.)

Ab Mitternacht neue epidemiologische Maßnahmen in Kraft getreten

Auf Anordnung des Gesundheitsministers Kyrill Ananiew sind ab dem 10. Juli zusätzliche epidemiologische Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19 in Kraft getreten. Aufgrund der gestiegenen Zahl an Neuinfektionen wird zu Sportveranstaltungen in..

10.07.20 08:20 |

Epidemiologischer Ausnahmezustand bis Ende Juli verlängert

„Wir verlängern den epidemiologischen Ausnahmezustand bis Ende Juli“, gab Gesundheitsminister Kyrill Ananiew auf einer Sonderpressekonferenz des Nationalen Krisenstabs zur Coronavirus-Prävention und Bekämpfung bekannt. Er kündigte ferner strengere..

06.07.20 13:58 |

Bulgarien registriert 4.625 Fälle seit Beginn der Corona-Seuche

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 1.528 durchgeführten PCR-Tests 112 neue Covid-19-Fälle diagnostiziert, weisen die Angaben des Nationalen Informationssystems über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Seit Beginn der Pandemie wurden in..

28.06.20 10:03 |
Bojko Borissow

Epidemiologischer Ausnahmezustand bis 15. Juli verlängert

Der epidemiologische Ausnahmezustand in Bulgarien wird bis zum 15. Juli verlängert, kündigte Ministerpräsident Bojko Borissow an. Gesundheitsminister Kyrill Ananiew versicherte seinerseits, dass die Maßnahmen nicht verschärft werden sollen. In..

24.06.20 11:18 |

Einhaltung von Schutzmaßnahmen verstärkt kontrolliert

In den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Hauptstadt Sofia laufen verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht. Jene Fahrgäste, die gegen diese Verordnung verstoßen, werden mit einem Bußgeld in Höhe von 300 Lewa (ca. 153 Euro) belangt...

23.06.20 10:15 |

Nationalstadion und Spitzenparteien wegen Verstöße gegen Corona-Maßnahme zur Kasse gebeten

Die regierende GERB-Partei und die oppositionelle Bulgarische Sozialistische Partei wurden von der Hauptstädtischen Gesundheitsinspektion mit einem Bußgeld von je 3.000 Lewa (ca. 1.500 Euro) wegen Verstößen gegen epidemiologische Maßnahmen belangt, die..

22.06.20 14:17 |
Всички новини: днес | вчера