Eмисия новини
от 02.00 часа
Kornelija Ninowa

Auch Sozialisten geben Mandat zur Regierungsbildung zurück

Die „Bulgarische Sozialistische Partei“ (BSP) werde das dritte Mandat zur Regierungsbildung sofort zurückgeben, wenn es ihr am 5. Mai vom Staatspräsidenten Rumen Radew übergeben wird, wurde auf einer Sitzung der Führung der Partei und der..

02.05.21 12:36 |

BSP entscheidet über Kabinettsbildung

Der Nationale Rat der BSP berät heute, ob die Partei das Mandat entgegennehmen sollte. Es wird erwartet, dass der Präsident es am 5. Mai übergibt. Auf dem Meeting-Konzert der BSP erklärte die Parteivorsitzende, Kornelia Ninowa, dass „die für das Volk..

01.05.21 16:24 |
Rumen Radew

Präsident Radew übergibt BSP Mandat zur Regierungsbildung

Am 5. Mai wird Präsident Rumen Radew der drittgrößten Fraktion in der 45. Volksversammlung, der „BSP für Bulgarien“ - ein Mandat zur Regierungsbildung erteilen , informierte die Pressestelle des Präsidenten. Die BSP-Vorsitzende Kornelia Ninowa..

29.04.21 13:38 |
Rumen Radew

Präsident Radew übergibt „Es gibt ein solches Volk“ das Mandat zur Regierungsbildung

Heute wird Präsident Rumen Radew dem von der zweitgrößten Fraktion in der 45. Volksversammlung „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) nominierten Kandidaten für den Posten des Premierministers das Mandat zur Regierungsbildung erteilen. Am Montag hat der..

28.04.21 08:30 |
Maja Manolowa

Reaktionen auf Trifonows Statement über Rückgabe des Mandats für Regierungsbildung

In Reaktion auf das Statement von Slawi Trifonow, seine Partei „Es gibt ein solches Volk“ werde das Mandat zur Regierungsbildung sofort nach seinem Erhalt wieder zurückgeben, erklärte die drittgrößte Parlamentspartei BSP, dies würde die Chance..

26.04.21 18:27 |

GERB will neue Bürgermeister für nächste Kommunalwahlen vorstellen

Der noch amtierende Premier Bojko Borissow kritisierte den Präsidenten Rumen Radew, dass er die Vergabe des zweiten Mandats für die Regierungsbildung an die Partei „Es gibt ein solches Volk“ verzögere. Das Thema kommentierte Borissow vor der..

24.04.21 15:39 |

GERB hat das Mandat erwartungsgemäß zurückgegeben und die Bühne für Überraschungen frei gemacht

Die größte politische Kraft in der 45. bulgarischen Volksversammlung wird das Mandat zur Regierungsbildung nicht umsetzen, das ihr Präsident Radew am Dienstag (20. April) übergeben hat. Obwohl die Koalition GERB-SDS schon früh mit der..

23.04.21 16:41 |

GERB-SDS vom Präsidenten mit Regierungsbildung betraut

Präsident Rumen Radew hat die größte Parlamentsfraktion GERB-SDS mit der Regierungsbildung beauftragt. Der Kandidat für den Premierministerposten, Danail Mitow, hat 7 Tage Zeit, um ein Kabinett zusammenzustellen, dass die Unterstützung des Parlaments..

20.04.21 14:00 |
Всички новини: днес | вчера