Gesundheitsminister Assen Medschidijew

Gesundheitsministerium schlägt Änderung der Ausfuhrbestimmungen für Medikamente vor

Das Gesundheitsministerium schlägt mehrere Maßnahmen vor, um den Zugang der Bürger zu lebenswichtigen Arzneimitteln zu gewährleisten. So sollen die Exportbestimmungen für bestimmte Medikamente geändert werden, die teilweise oder vollständig von der..

20.01.23 13:35 |

Gesundheitsministerium ergreift Maßnahmen gegen Medikamentenmangel

Die Verfügbarkeit von Arzneimitteln in Bulgarien wird überprüft und die bulgarischen Hersteller und Händler von Arzneimitteln werden aufgrund der Knappheit bestimmter Arzneimittel für die zusätzliche Produktion und Einfuhr aktiviert. Das gab..

06.01.23 19:27 |

In Bulgarien fehlt eine umfassende Fürsorge für Patienten mit Depression

In Bulgarien werden die besten Medikamente zur Behandlung von Depressionen eingesetzt, aber es gibt keine umfassende Sorge um die Kranken. Diese Feststellung wurde bei einer Podiumsdiskussion über die Krankheit, die von der Weltgesundheitsorganisation..

27.09.22 15:07 |

Bulgaren mit schnellen Zugang zur Gesundheitsversorgung und 40 % Eigenanteil an Kosten

Laut einer repräsentativen Umfrage zum Zugang zur Gesundheitsversorgung von „Trend“ und dem Expertenclub für Wirtschaft und Politik liegt Bulgarien in Bezug auf die Zahl der Krankenhäuser pro Einwohner an erster Stelle in der EU. Für eine Million..

08.09.22 13:25 |

Bessarabische Bulgaren sind Gäste des 8. Internationalen Forums „Bulgarisches Erbe“

Das Schicksal der ukrainischen Flüchtlinge wird im Fokus des Internationalen Forums „Bulgarisches Erbe“ stehen, das von heute bis zum 26. August zum achten Mal in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Baltschik stattfindet. An der Veranstaltung werden..

24.08.22 08:00 |
Kostadin Kostadinow

Parlament lehnt Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel, Medikamente und Kraftstoffe ab

Die Volksversammlung hat den Gesetzesentwurf der Partei „Wasraschdane“ über einen Null-Steuersatz für Grundnahrungsmittel, Medikamente und Energieträger abgelehnt. „Dafür“ waren 73 Abgeordnete, 66 Abgeordnete waren „dagegen“ und 48 Abgeordnete,..

12.05.22 12:43 |

Bulgarien entsendet Medikamente und Medizinbedarf in die Ukraine

Eine humanitäre Lieferung mit über 45.000 Medikamenten und Medizinbedarf ist mit Unterstützung des Bulgarischen Roten Kreuzes in Richtung Ukraine aufgebrochen. Die Lieferung wurde vom Gesundheitsministerium über das Katastrophenschutzverfahren der..

07.03.22 16:47 |

Staat sichert Finanzierung für drei neue Medikamente zur Behandlung von Covid-19

Der Staat sichert die Finanzierung von drei neuen Medikamenten zur Behandlung von Covid-19. Molnupiravir ist ein antivirales Arzneimittel erwachsene Patienten außerhalb der Krankenäuser mit leichtem bis mittelschwerem Covid-19 und mindestens einem..

24.11.21 17:53 |

Apotheker klagen über diskriminierende Behandlung

Der Bulgarische Apothekerverband hat gegen die Volksversammlung und den Ministerrat eine Sammelklage wegen diskriminierender Behandlung von Apothekern eingereicht. Die Apotheker wollen als Menschen anerkannt werden, die sich aktiv an der Bewältigung..

25.10.21 17:32 |
Stojtscho Kazarow

Krankenkasse übernimmt die häusliche Behandlung von Corona-Patienten

Erstmals wird die Krankenkasse die ambulante Behandlung einer akuten Erkrankung wie Covid-19 finanzieren. Das teilte Gesundheitsminister Dr. Stojtscho Kazarow im Parlament mit. Bisher ist die Krankenkasse nur für die häusliche Behandlung von..

09.09.21 19:46 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна