Eмисия новини
от 07.00 часа
Andrej Gjurow

Koalitionsrat berät über Antikrisenmaßnahmen von „Wir setzen die Veränderung fort“

14 Maßnahmen im Wert von 2 Milliarden Lewa werden die Abgeordneten von „Wir setzen die Veränderung fort“ dem morgigen Koalitionsrat vorschlagen, an dem sich die Leader der Bündnispartner beteiligen werden.  Das teilte Andrej Gjurow mit,..

16.05.22 19:45 |

Abgeordnete nehmen in erster Lesung Haushalt der Staatlichen Sozialversicherung an

Nach mehr als vierstündigen Diskussionen haben die Abgeordneten in erster Lesung das Gesetz über die Staatliche Sozialversicherung mit 129 Ja-Stimmen, 92 Nein-Stimmen und ohne Enthaltungen gebilligt. Zu den geplanten Änderungen gehört die Erhöhung des..

09.02.22 18:37 |

Die Renten steigen, die Preise aber auch

Der letzte Monat des vergangenen Jahres war ein guter Monat für die zwei Millionen Rentner in Bulgarien. Zu Weihnachten wurden ihre Renten neu berechnet. Vor der Änderung galt ein Prozentsatz von 1,2 pro Versicherungsjahr, der auf 1,35% pro..

04.01.22 15:22 |
Finanzminister Waleri Beltschew

Bis Jahresende sollen keine weiteren Staatsschulden aufgenommen werden

Die Schuldengrenze Bulgariens ist auf 2,25 Milliarden Euro festgelegt; bisher haben wir 1,9 Milliarden Euro beansprucht, informierte der geschäftsführende Finanzminister Waleri Beltschew in der Rubrik „Die Regierung spricht offen“. Das bedeute, so..

02.12.21 10:42 |

Die Renten werden ab dem 25. Dezember aktualisiert

Die Neuberechnung der Renten tritt am 25. Dezember 2021 in Kraft und nicht am 1. Oktober. Das hat das Parlament nach drei aufeinanderfolgenden Sitzungen beschlossen. Im Oktober, November und Dezember erhalten Rentner als Antikrisenmaßnahme eine..

09.09.21 16:07 |

Mindestrente steigt im Oktober auf 185 Euro

Die Abgeordneten sind trotz aller Widersprüche zwischen den politischen Kräften übereingekommen, die Mindestrente ab dem 1. Oktober von 150 Euro  ( 300 Lewa ) auf 185 Euro ( 370 Lewa ) anzuheben. Mit den Stimmen von GERB, BSP und DPS wurden beide..

07.09.21 19:52 |

Mindestrente von 189 gebilligt

Ab dem 1. Oktober soll die bisherige Mindestrente von 153 Euro auf 189 ansteigen, beschloss der Haushaltsausschuss im Parlament in erster Lesung, informierte die BNR-Reporterin Maria Kostowa. Die übrigen Renten sollen um 12.5% angehoben werden. Der..

03.09.21 18:37 |

Parlament billigt in erster Lesung Aktualisierung der Sozialversicherung

Die Abgeordneten haben in erster Lesung die Aktualisierung der staatlichen Sozialversicherung gebilligt. Sie sieht vor, dass die Renten ab dem 1. Oktober 2021 um durchschnittlich 12,5 Prozent angehoben werden. Für die niedrigsten Renten wird es eine..

26.08.21 16:53 |

Parlament verabschiedet Staatshaushaltsplan für 2021

Nach dreitägigen Debatten verabschiedeten die Abgeordneten den Haushalt für nächstes Jahr in letzter Lesung. Er geht von Einnahmen in Höhe von 24,3 Milliarden Euro aus. Die Ausgaben werden 26,8 Milliarden Euro betragen . Es wird ein Defizit..

26.11.20 11:55 |
Ръст на фирмените кредити

Mindestrente und Mindestlohn steigen ab 1. Januar 2021

Ab dem 1. Januar 2021 wird die Mindestrente in Bulgarien 300 Lewa (153 Euro) betragen. Das haben die Abgeordneten bei der Verabschiedung des Budgets der Staatlichen Sozialversicherung für 2021 endgültig beschlossen. Das Parlament hat auch das Budget..

24.11.20 19:00 |
Всички новини: днес | вчера