Eмисия новини
от часа

Über 413 Mill. Euro Corona-Hilfsgelder verteilt

Etwas mehr als 807,3 Millionen Lewa (ca. 413 Mill. Euro) wurden im Rahmen der 60:40-Maßnahme der Regierung zum Schutz der Arbeitsplätze während der Corona-Pandemie eingesetzt. Das teilte das Nationale Versicherungsinstitut mit. Bis zum 2. Februar..

08.02.21 10:55 |

Pandemie bedroht Rosenproduktion

Die Pandemie habe auch die Parfümindustrie schwer getroffen und damit auch das Rosenölgeschäft. 40% der Ölrosen wurden im vergangenen Jahr nicht abgeerntet. Die Situation sei auch in diesem Jahr kritisch.  Für die Rosenproduktion könnte dieses Jahr..

04.02.21 13:28 |

IWF empfiehlt aufgrund des Covid-19-Schocks flexible Richtlinien

Die bulgarische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 4,6% geschrumpft. 2021 wird ein Wachstum um 3,6% erwartet. Zu diesem Schluss kommen die Experten des Internationalen Währungsfonds im Rahmen der traditionellen Konsultationen. Der Fonds empfiehlt..

01.02.21 19:20 |
Die bulgarische Polarstation „Heiliger Kliment von Ochrid“ auf der Insel Livingston

29. bulgarische Expedition macht sich in die Antarktis auf

Die 29. bulgarische Antarktisexpedition verlässt Sofia am 30. Januar , um ihre Reise zum Eiskontinent anzutreten. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde das Personal auf 6 Personen reduziert , die für die Instandhaltung der bulgarischen..

30.01.21 08:35 |

Demografischer Faktor behindert Entwicklung von Regionen

Die Pandemie hat die wirtschaftlichen Unterschiede zwischen Sofia und den Regionen des Landes verschärft und 2020 zu einem Zusammenbruch der Beschäftigung geführt. Der Jahresbericht über die Entwicklung der Regionen des Instituts für Marktwirtschaft..

26.01.21 16:22 |
Dr. Nikolaj Uwaliew

Corona bei Früherkennung heilbar

„Seit drei Monaten beschäftige ich mich intensiv mit der Covid-19-Pandemie und kann sagen, dass diese Erkrankung heilbar ist“, sagte in einem Interview für den Fernsehsender Nova TV Dr. Nikolaj Uwaliew von der „Acibadem City Clinik – Mladost“. Er..

24.01.21 10:38 |

In EU kein einheitliches Vorgehen gegen Pandemie

„Leider mutiert das Virus und es gibt keine allgemeine Regel zum Handeln“, kommentierte Ministerpräsident Bojko Borissow nach der Online-Sitzung des Europäischen Rates. „Die einzelnen EU-Mitgliedsländer reagieren entsprechend der Lage im Land ...

22.01.21 09:22 |
Die Tochter von Dr. Shoayb, Carolyn Michel, hat ebenfalls den Weg ihres Vaters eingeschlagen und nach einem Jahr Erfahrung mit ihm im Schejnowo-Krankenhaus spezialisiert nun in Deutschland.

Die Geburtshilfe in Bulgarien unter den Bedingungen der Pandemie

Am 21. Januar wird in Bulgarien seit 1951 der Tag der Geburtshilfe begangen, der allen medizinischen Spezialisten wie Hebammen, Gynäkologen und Neoanatologen, gewidmet ist, die dazu beitragen, dass das Neue Leben das Licht der Welt erblickt. Das..

21.01.21 15:53 |

Volkszählung auf September verschoben

Vom 7. September bis zum 3. Oktober soll die Bevölkerung gezählt und der Wohnungsbestand aufgenommen werden , entschied die Regierung. Vom 7. bis 17. September sind die elektronischen Zählkarten über das Internet erhältlich. Vom 18. September bis 3...

21.01.21 07:10 |

Eine Reihe von Unbekannten aufgrund der Pandemie machen die Wahlen unvorhersehbar

Die bevorstehenden Parlamentswahlen am 4. April werden sich von allen vorherigen Abstimmungen unterscheiden. Der Grund dafür ist, dass sie in Zeiten einer Pandemie stattfinden. Keine Institution oder Regierung in Europa oder auf der Welt..

20.01.21 15:40 |
Всички новини: днес | вчера