Eмисия новини
от 04.00 часа

Nationaler Pandemieplan ausgearbeitet

Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow, der Leiter des Nationalen Krisenstabs zur Coronavirus-Prävention und Bekämpfung Prof. Wentzislaw Mutaftschijski und Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew stellten auf einer Pressekonferenz den..

02.12.20 11:16 |

Wirtschaftsfachleute diskutieren über Auswirkungen der Pandemie auf bulgarischen Außenhandel

Der Klub für internationale Wirtschaft am Labor für Angewandte Forschung (VUZF Lab) organisiert heute einen Runden Tisch zum Thema "Außenhandel und Pandemie". Die Veranstaltung findet online statt. Unter den Hauptrednern des Forums sind führende..

02.12.20 06:50 |

Borissow: EU-Bereitschaft zur Bekämpfung von Pandemien muss überprüft werden

"Wir müssen der Bereitschaft und Reaktion der EU auf Pandemien besondere Aufmerksamkeit widmen, sowohl angesichts der anhaltenden Pandemie als auch künftiger Gesundheitsbedrohungen." Das erklärte Premierminister Bojko Borissow in einer Videokonferenz..

01.12.20 19:03 |

Сovid-19 in Bulgarien: Tag 266

Branchen bekannt, deren Mitarbeiter Unterstützung von 12 Euro pro Tag erhalten Die Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik, Deniza Satchewa, erliess eine Verordnung über die wirtschaftlichen Aktivitäten, bei denen Arbeitnehmer..

28.11.20 17:59 |

Borissow kommentiert Einschätzungen von Standard & Poor's

Premierminister Boyjo Borissow schrieb auf seinem Facebook-Account, dass Weltexperten die Thesen seiner politischen Gegner über den Bankrott des Landes widerlegen. "Wir schaffen es, die Wirtschaft und die Finanzen trotz der Pandemie zu unterstützen",..

28.11.20 17:50 |

Branchen angekündigt, deren Mitarbeiter Unterstützung von 12 Euro pro Tag erhalten

Die Ministerin für Arbeit und Sozialpolitik, Deniza Satchewa, erliess eine Verordnung über die wirtschaftlichen Aktivitäten, bei denen Arbeitnehmer aufgrund derim Zusammenhang mit der Pandemie auferlegten zusätzlichen Beschränkungen zwischen dem 27...

28.11.20 12:22 |

S & P bestätigte bulgarisches Rating „BBB“ mit stabilem Ausblick

Die internationale Ratingagentur S & P Global Ratings hat die langfristige und kurzfristige Bonität Bulgariens in der Fremd- und Landeswährung „BBB/A-2“ bestätigt. Das wurde vom Finanzministerium angekündigt.  Der Ausblick für unser Rating..

28.11.20 10:44 |

Corona: Infektionsrate weiterhin um die 40%

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 9.093 durchgeführten PCR-Tests 3.568 neue Covid-19-Fälle registriert, die 39,2 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus...

27.11.20 08:50 |

Covid-19 in Bulgarien: Tag 263

Neue, strengere Corona-Maßnahmen treten ab 27. November in Kraft Der epidemiologische Ausnahmezustand wird bis zum 31. Januar verlängert. Das teilte auf einer Pressekonferenz der Regierung der Gesundheitsminister Prof. Kostadin Angelow mit. Die..

25.11.20 19:32 |

Bulgarische Wirtschaft fordert finanzielle Unterstützung

Die bulgarische Wirtschaft versteht, dass es zur Erhaltung des Lebens und der Gesundheit der Bürger notwendig ist, restriktive Maßnahmen zu ergreifen, die am 27. November eingeführt werden sollen. Das erklärt in einer Position die Bulgarische..

23.11.20 19:42 |
Всички новини: днес | вчера