Eмисия новини
от 19.00 часа

Wie soll sich laut den Bulgaren ihr Land verändern?

Die bulgarischen Bürger suchen nach wie vor nach einem Weg, den von ihnen angestrebten Wandel zu erzielen. Die Ergebnisse der Parlamentswahlen vom 11. Juli belegen es. Wir fragten einige Mitbürger im Ausland, wie sich Bulgarien nach den Wahlen..

12.07.21 14:37 |

Abstimmung am 11. Juli auch mit abgelaufenen Ausweisdokumenten möglich

Wähler, deren Ausweisdokumente nach dem 13. März 2020 abgelaufen sind, können mit ihnen am 11. Juli bei der Parlamentswahl ihr Stimmrecht ausüben, hat die Zentrale Wahlkommission (ZWK) beschlossen. Sie brauchen bei den lokalen Wahlkommissionen auch..

17.06.21 10:15 |
Росица Матева

672 Wahlmaschinen aus den Niederlanden und 800 aus Taiwan erwartet

Bei den Parlamentswahlen am 11. Juli werde es in mehr als 700 Wahllokalen mehr als ein Wahlgerät geben, sagte Rosiza Matewa, stellvertretende Vorsitzende und Sprecherin der Zentralen Wahlkommission, gegenüber bTV. Sollten keine neuen Maschinen zugestellt..

14.06.21 10:37 |

Verhandlungen über weitere 1.500 Wahlgeräte wurden eingestellt

Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) hat den Auftrag über die Lieferung von 1.500 neuen Wahlgeräten für die Parlamentswahlen am 11. Juli eingestellt. Die Firma „Ciela Norma“, mit der die Verhandlungen geführt wurden, erklärte, den Auftrag zum Preis..

07.06.21 18:28 |

Außenpolitische Priorität sei Wiederherstellung von Vertrauen zwischen Sofia und Skopje

Kontinuität und Vorhersehbarkeit, Wiederherstellung des Vertrauens und des Dialogs mit Skopje seien die Prioritäten der bulgarischen Außenpolitik , betonte bei der Vorstellung seines Teams Swetoslaw Stoew, Außenminister in der Übergangsregierung. Für..

25.05.21 11:51 |
Всички новини: днес | вчера