Eмисия новини
от 14.00 часа

29,1 Prozent Wahlbeteiligung um 17.00 Uhr

Um 17.00 Uhr lag die Wahlbeteiligung bei 29,1 Prozent. „Das liegt deutlich unter der Wahlbeteiligung vom 4. April, als sie um mehr als 10 Prozentpunkte höher war. In der Tat ist der Unterschied ziemlich groß“, kommentierte der Soziologe..

11.07.21 18:43 |

Wir wählen die Zusammensetzung des 46. Parlaments

Die Wahlbeteiligung und die Platzierung der fünf größten politischen Kräfte sind so gut wie unberechenbar. Mit diesem Fazit ist der Wahlkampf für die heute stattfindenden vorgezogenen Parlamentswahlen in Bulgarien ausgegangen. Soziologen und..

11.07.21 06:50 |
Parwan Simeonow

Parwan Simeonow: Anti-systematisches Votum aus dem Ausland könnte zum dauerhaften Trend werden

„Demokratisches Bulgarien“ und „Es gibt ein solches Volk“ des Showmans Slawi Trifonow sind die beiden Parteien, die von den bulgarischen Wählern im Ausland die meisten Stimmen bekommen haben. Den endgültigen Wahlergebnissen zufolge wird Slawi..

07.04.21 18:20 |
Parwan Simeonow

„Gallup International“: Der Nachwahlkampf wird interessanter als der Wahlkampf

Die Anordnung der politischen Kräfte könne nicht als sicher angesehen werden . Das sagte in einem Interview für den BNR der Soziologe  Parwan Simeonow . Er ist Geschäftsführer von „Gallup International“, unserem Partner bei der..

04.04.21 23:24 |

Wahlbeteiligung niedriger als bei vergangenen Parlamentswahlen

Gegen 11.00 Uhr Ortszeit wurde bei den Parlamentswahlen in Bulgarien eine Wahlbeteiligung von 12,5 Prozent registriert , weisen die Angaben der Meinungsforschungsagentur „Gallup International“ auf der Grundlage einer Nachwahlbefragung aus...

04.04.21 12:33 |

Wir wählen Persönlichkeiten, ohne ihre Parteiprogramme zu kennen

29 Tage stehen den Kandidaten der für die bevorstehenden Parlamentswahlen registrierten politischen Kräfte zur Verfügung, um die bulgarischen Wähler davon zu überzeugen, dass sie es verdienen, ihre Interessen im 45. Parlament zu vertreten. Die..

08.03.21 15:38 |

Die politischen Parteien und ihre Milchmädchenrechnung

In diesem Jahr stehen in Bulgarien zwei wichtige Wahlen an – die Parlaments- und die Präsidentschaftswahlen. Schon zu Beginn des Jahres ist eine Dynamik in den politischen Strukturen zu beobachten. Präsident Rumen Radew , der das Datum für die..

05.01.21 14:42 |
Parwan Simeonow

Bulgaren misstrauen Hauptinformationsquellen

In Bulgarien herrscht das Gefühl, dass die durch Covid-19 verursachte Pandemie nicht so schrecklich ist. „Je erfolgreicher die Maßnahmen waren, desto ungeduldiger wurden die Menschen“, kommentierte in einem Interview für den Bulgarischen Nationalen..

30.06.20 10:07 |
Всички новини: днес | вчера