Eмисия новини
от 17.00 часа
Vizepremierminister Atanas Pekanow

Arbeit am bulgarischen Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit fortgesetzt

„ Der Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit Bulgariens ist nicht ehrgeizig genug . Wir verbessern ihn nun, damit er eingereicht werden kann“, sagte in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen der Vizepremierminister für die..

20.05.21 12:21 |
Nikolai Denkow

Bildungsministerium nimmt 4 Prioritäten ins Visier

Der Bildungsminister der Übergangsregierung Nikolai Denkow hat als Hauptpriorität seines Ministeriums den erfolgreichen Abschluss des Schuljahres, der Abiturprüfungen, der nationalen externen Bewertung und der Zulassung nach der Grundschulbildung..

17.05.21 11:59 |

Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit kann bis 2022 eingereicht werden

Die EU-Mitgliedstaaten können in Brüssel ihre nationalen Pläne für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit bis 2022 vorlegen. Die Verschiebung wurde vor einigen Tagen angekündigt, gab der zurückgetretene stellvertretende Ministerpräsident Tomislaw Donchew..

27.04.21 17:59 |

Parlamentsdebatte über Revisionsausschuss

Die heutige erste ordentliche Sitzung der 45. Volksversammlung sollte mit einer Anhörung von Premier Bojko Borissow zum Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit sowie zur Schaffung eines Ausschusses für die Überprüfung der Führung seines Kabinetts..

16.04.21 08:25 |

Bulgarien soll rund 1 Mrd. für technologische Modernisierung erhalten

Fast 1 Milliarde Euro sind für die technologische Modernisierung, den grünen Übergang und die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen in Bulgarien im Rahmen des EU-Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit vorgesehen. Das kündigte der..

23.02.21 17:45 |

Jahresmitte werden erste EU-Gelder für Wiederaufbau erwartet

29 Mrd. Euro soll Bulgarien für die Überwindung der Folgen der Covid-Pandemie erhalten . Ca. 25 Mrd. davon seien Zuschüsse, erklärte Premierminister Bojko Borissow. Das werde dem Land erlauben, unabhängig welche Regierung an der Macht ist, sein..

11.02.21 16:27 |
Томислав Дончев

Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit soll 1% BIP-Wachstum sichern

Der Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit soll für Bulgarien bis 2026 jedes Jahr ein BIP-Wachstum von 1% für sichern. Das ging aus dem Treffen zwischen dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Tomislaw Dontchew und dem Wirtschafts- und Sozialrat..

11.12.20 19:09 |

Wiederaufbauplan könnte zum Anstieg von BIPs um 20% beitragen

Bei der Präsentation der zweiten Säule des Plans für Wiederaufbau- und Nachhaltigkeit, "Grünes Bulgarien", betonte der stellvertretende Ministerpräsident Tomislaw Dontchew, dass Bulgariens Ziel sein müsse, sein Bruttoinlandsprodukt (BIP) um etwa 20% zu..

04.12.20 14:48 |

Wiederherstellungs- und Nachhaltigkeitsplan Bulgariens wird erörtert

Der Nationalе Rat für konzertierte Aktion aus Vertretern der Gewerkschaften, der Arbeitgeber und der Regierung erörtert derzeit online den Entwurf eines Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit. Das Hauptziel des Plans ist es, zum wirtschaftlichen und..

26.11.20 15:54 |

Verkehr und Digitalisierung - Priorität von „Verbundenes Bulgarien“

Die Modernisierung des Schienenverkehrs und die Schaffung einer digitalen Infrastruktur gehören laut BTA zu den Hauptprioritäten der dritten Säule des Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit nach der Covid-Krise. Während einer Online-Diskussion..

20.11.20 14:49 |
Всички новини: днес | вчера