Eмисия новини
от 16.00 часа

Premierminister begrüßt Präsidentenrede im Parlament

„Wenn die Mafia keine Kontrolle über den Staat hat, wenn die Innovationen im Fokus stehen, wenn wir international eine führende Position einnehmen und ein berechenbarer Partner sind – das alles sind Dinge, über die wir alle einig sein müssten, die..

19.01.22 12:34 |
Sotir Zazarow

Sotir Zazarow verlässt seinen Posten

Der Vorsitzende des Antikorruptionsausschusses Sotir Zazarow hat die Staatsanwaltschaft angehalten, Ermittlungen über seine Arbeit einzuleiten. Zu diesem Zweck hat er sich an den Generalstaatsanwalt Iwan Geschew gewandt. Grund dafür ist eine..

17.01.22 16:43 |

Bulgarische Position gegenüber Skopje unverändert, aber ausgeweitet

„Wir sind bereit, unseren Nachbarn Nordmazedonien im Kampf gegen die Korruption zu helfen, denn das ist eine der wichtigen Voraussetzungen für die EU-Mitgliedschaft“, teilte Premierminister Kyrill Petkow im Parlament in Antwort auf eine..

07.01.22 11:27 |
Wessela Tschernewa

Berater des bulgarischen Ministerpräsidenten besucht Skopje

Wessela Tschernewa, außenpolitische Beraterin des bulgarischen Premierministers Kyrill Petkow, hat am 2. Januar Skopje einen Besuch abgestattet, berichtete das Bulgarische Nationale Fernsehen. Ziel der Visite sei gewesen, das für Januar geplante..

04.01.22 14:15 |

15 Jahre Bulgarien in der Europäischen Union

2022 beginnt das 15. Jahr der Vollmitgliedschaft Bulgariens in der Europäischen Union. In einer Ansprache an die Nation stellte Premierminister Kyrill Petkow fest, dass es für Bulgarien an der Zeit sei, eine aktive und konstruktive Rolle bei der..

01.01.22 13:26 |
Premierminister Kyrill Petkow

Premierminister fordert von Unternehmen Einführung des grünen Zertifikats

Der erste Auftrag von Premierminister Kyrill Petkow wird ein obligatorisches grünes Zertifikat im Ministerrat sein. Dies kündigte er auf dem Forum „Powers summit“ in Sofia an. Petkow forderte die Unternehmen auf, dem Beispiel der Regierung zu..

14.12.21 11:40 |

Maßnahmen für faire Wahlen von der Regierung getroffen

Alle nötigen Maßnahmen seien getroffen, damit es faire Wahlen gibt , die den Wunsch der bulgarischen Wähler widerspiegeln, versicherte der Premierminister der Übergangsregierung Stefan Janew. Die Zentrale Wahlkommission und die Exekutive hätten die..

12.11.21 09:49 |
Premierminister Stefan Janew

Bulgarische Wirtschaft bleibt dem grünen Übergang verpflichtet

„Bulgarien setzt sich voll und ganz dafür ein, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 55 Prozent zu reduzieren und bis 2050 eine Klimaneutralität zu erreichen.“ Das sagte der geschäftsführende Premierminister Stefan Janew vor der UN-Klimakonferenz..

03.11.21 09:40 |

Lagerung von Wahlgeräten in Frage gestellt

Die Zentrale Wahlkommission (ZWK) habe den Premierminister im Übergangskabinett, Stefan Janew, über das Problem mit der Lagerung der Wahlgeräte informiert, über das vor einem Monat hingewiesen wurde und fordert eine dringende Lösung. Der Vertrag..

22.10.21 14:39 |
Premierminister Stefan Janew

Bulgarien will über Schließung des Kohlebergbaus bis 2040 verhandeln

„Der Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit der Regierung legt zwei Termine für die Schließung von Kohlekraftwerken fest - 2038 bzw. 2040“, teilte der Premierminister der Übergangsregierung Stefan Janew mit. „Der Mechanismus zur Festlegung..

14.10.21 14:12 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР