Eмисия новини
от 15.00 часа

Zwetan Zwetanow gründet „Republikaner für Bulgarien“

"Republikaner für Bulgarien" heißt die neue Partei des ehemaligen Vorsitzenden der GERB-Fraktion im Parlament Zwetan Zwetanow, kündigte er persönlich im bTV an. Die Partei werde sich an den nächsten Parlamentswahlen beteiligen, unabhängig davon, ob es..

13.08.20 12:44 |
Dimitar Ganew

„Trend“: Proteste werden zu keiner radikalen Veränderung führen

Viele Menschen unterstützen die Antiregierungsproteste im Land, obwohl sie zu Hause bleiben. Aber wir dürfen nicht glauben, dass sie sich zur riesigen politischen Energie entfalten, die das gesamte System wegfegt. Eine solche Meinung äußerte der..

12.08.20 10:05 |

Stärkere Blockaden in Sofia am 35. Tag der Proteste

Der Tag in Sofia begann erneut mit drei blockierten Kreuzungen, nachdem die Teilnehmer an den regierungsfeindlichen Protesten in der Nacht die Blockade vor der Sofioter Universität wieder errichtet haben. Die Zeltlager an der Adlerbrücke und an der..

12.08.20 09:18 |

Anwesen von Prokopiew versperrt nicht den Zugang zum Meer

Der Geschäftsmann und Verleger Iwo Prokopiew teilte dem BNR mit, dass sein Haus in der Gegend Budschaka, vor dem heute ein Protest organisiert wurde, nach allen gesetzlichen Anforderungen gebaut wurde. Er wies darauf hin, dass es nie Schranken oder..

11.08.20 17:33 |
Christo Pantschugow

Politikwissenschaftler: Die Proteste werden nicht nachlassen

Die Aktion der Staatsanwaltschaft in der Präsidentschaft und der Einzug von Christo Ivanow in Rossenez, die den Anfang der Proteste gesetzt haben, waren nur der Funken, der eine sich im Laufe der Jahre angesammelte Unzufriedenheit entfacht hat. Dies..

11.08.20 15:42 |

2-in-1 Kombination: Proteste und Wahlvorbereitungen

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Proteste im In- und Ausland von Bulgaren, die den Rücktritt von Premierminister Bojko Borissow und seiner Regierung und von Generalstaatsanwalt Iwan Geschew fordern, sehen einige Beobachter den Beginn von..

11.08.20 15:39 |

Stellvertretender Premier beschuldigt „Soros gestützte“ NGOs für Proteste

"Die Menschen, die in der ersten Protestnacht kamen, trugen Kapuzen, Masken, Baseballschläger und Brandflüssigkeiten mit der Idee, sie gegen die Polizei einzusetzen". So kommentierte der stellvertretende Premier- und Verteidigungsminister Krassimir..

09.08.20 13:26 |
Welislaw Minekow und Arman Babikjan протестите

Demonstranten: Die Zelte kehren zurück, wo sie waren

„Die Zelte werden dorthin zurückkehren, wo sie waren, und auch an weiteren Orten! Die Angst der Regierung vor freien Zivilprotesten wird keinen Erfolg haben.“ Dies sagte der PR-Experte Arman Babikjan, einer der Organisatoren der..

07.08.20 17:59 |
Waleri Simeonow

Beseitigung der Blockaden wurde vom Koalitionsrat beschlossen

Ich kann nicht antworten, wer genau vorgeschlagen hat, die Zelte zu entfernen. Während des Koalitionsrates haben wir das Thema eine Stunde lang besprochen und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Polizei ihre Arbeit tun sollte. Das erklärte der..

07.08.20 10:24 |

Protest in Nessebar gegen Hotel für Touristen mit Covid-19

Eigentümer von Immobilien und Gästehäusern in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Nessebar beanstanden die Wahl des örtlichen Hotels „Del Mar“, wo Touristen mit Coronavirus unter Quarantäne gestellt werden sollen. Sie protestierten vor der..

05.08.20 16:55 |
Всички новини: днес | вчера