Eмисия новини
от 09.00 часа

Meinungsforscher: Im nächsten Parlament werden die Kleinen die Großen sein

Die Proteste, der Rücktritt der Regierung und die erwarteten Parlamentswahlen werden weiterhin befürwortet, obwohl sich noch keine klare Alternative zur gegenwärtigen Regierung abzeichnet, ergab eine Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Gallup..

17.08.20 16:55 |

Protestierende lassen sich von Regen nicht abschrecken

Trotz des heftigen Regenschauers, der sich in den gestrigen Abendstunden über die Hauptstadt Sofia ergoss, blieben drei der Schlüsselkreuzungen von den Zeltlagen protestierender Bürger blockiert. Es kam zu keinen Auseinandersetzungen mit der..

16.08.20 10:06 |

Videobotschaft der Auslandsbulgaren an Demonstranten in Bulgarien

Im Ausland lebende Bulgaren, die sich mit den Demonstranten in Bulgarien solidarisieren, haben ihnen eine Videobotschaft mit dem Motto „Ihr seid nicht allein“ zukommen lassen. „Wir, die Demonstranten außerhalb der Heimat, danken euch, dass ihr eure..

15.08.20 15:59 |

37. Protesttag unter dem Motto „Schützen wir die Demokratie“

Heute ist der 37. Tag der Antiregierungsproteste in Sofia. Die Blockaden der an drei Schlüsselstellen bleiben bestehen – an der Adlerbrücke, im Raum zwischen dem Ministerrat und Präsidentschaft und vor der Sofioter Universität Sofia. Eine vierte..

14.08.20 12:07 |
Wesselin Mareschki

Partei „Wolja“: Straßenblockaden untermauern die Regierung

„Wir unterstützen die Demonstranten, aber wir unterstützen nicht die Anarchie. Die Demonstranten dürfen nicht mit jenen verwechselt werden, die die Städten blockieren.“ Das erklärte in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen (BNT) der..

14.08.20 11:19 |

Proteste gegen die Regierung dauern 36. Tag in Folge an

Die Kundgebungen gegen die Regierung und gegen den Generalstaatsanwalt dauern weiter an. Demonstranten vom Zeltlager an der Adlerbrücke in Sofia versprachen, das Zentrum mit klassischer Musik zu bespielen. Man geht davon aus, dass sich die Proteste..

13.08.20 19:34 |

Zwetan Zwetanow gründet „Republikaner für Bulgarien“

"Republikaner für Bulgarien" heißt die neue Partei des ehemaligen Vorsitzenden der GERB-Fraktion im Parlament Zwetan Zwetanow, kündigte er persönlich im bTV an. Die Partei werde sich an den nächsten Parlamentswahlen beteiligen, unabhängig davon, ob es..

13.08.20 12:44 |
Dimitar Ganew

„Trend“: Proteste werden zu keiner radikalen Veränderung führen

Viele Menschen unterstützen die Antiregierungsproteste im Land, obwohl sie zu Hause bleiben. Aber wir dürfen nicht glauben, dass sie sich zur riesigen politischen Energie entfalten, die das gesamte System wegfegt. Eine solche Meinung äußerte der..

12.08.20 10:05 |

Stärkere Blockaden in Sofia am 35. Tag der Proteste

Der Tag in Sofia begann erneut mit drei blockierten Kreuzungen, nachdem die Teilnehmer an den regierungsfeindlichen Protesten in der Nacht die Blockade vor der Sofioter Universität wieder errichtet haben. Die Zeltlager an der Adlerbrücke und an der..

12.08.20 09:18 |

Anwesen von Prokopiew versperrt nicht den Zugang zum Meer

Der Geschäftsmann und Verleger Iwo Prokopiew teilte dem BNR mit, dass sein Haus in der Gegend Budschaka, vor dem heute ein Protest organisiert wurde, nach allen gesetzlichen Anforderungen gebaut wurde. Er wies darauf hin, dass es nie Schranken oder..

11.08.20 17:33 |
Всички новини: днес | вчера