Eмисия новини
от 11.00 часа

BDZ hat unrechtmäßig EU-Mittel für Zahlung von Gehältern verwendet

58 Millionen Lewa (29,6 Millionen Euro) aus europäischen Projekten hat die Bulgarische Staatseisenbahn BDZ für die illegale Zahlung von Gehältern verwendet. Das gab Verkehrsminister Nikolaj Sabew bekannt. Sowohl die bulgarische als auch die..

25.03.22 18:36 |

Einmal im Monat muss der Premier dem Parlament Bericht erstatten

Jeden ersten Donnerstag im Monat müssen der Premierminister und die stellvertretenden Premierminister im Parlament erscheinen und aktuelle Fragen im Zusammenhang mit der Politik der Regierung beantworten. Dies geht aus den Änderungen der..

22.04.21 19:29 |

Die Abgeordneten haben Rechenschaft über ihre Arbeit im Parlament abgelegt

Am letzten Arbeitstag der 44. Volksversammlung haben die Fraktionsvorsitzenden traditionsgemäß ihre Arbeit während des Mandats zusammengefasst. Die GERB -Fraktionsvorsitzende Daniela Daritkowa erklärte, die Regierungsmehrheit habe nicht..

25.03.21 13:49 |
Latschesar Borissow

EU-Mittel zur Erholung von der Krise alle zwei Wochen rechenschaftspflichtig

Wirtschaftsminister Latschesar Borissow stellte neue Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft vor. Das erste Paket wird mit 594 Millionen Euro vollständig aus dem Staatshaushalt finanziert. Das zweite Paket für 920 Millionen Euro wird direkt vom..

28.07.20 18:27 |
Anton Kutew am Rednerpult

Opposition: Generalstaatsanwalt soll im Parlament angehört werden

Die Parlamentsfraktion der „Bulgarischen Sozialistischen Partei“ (BSP) stellte einen Antrag zur Anhörung des Generalstaatsanwalts Iwan Geschew. Er soll über seine Arbeit seit seinem Amtsantritt Rechenschaft ablegen. Aus den Reihen der BSP wird die Frage..

22.07.20 13:33 |

COVID-19 in Bulgarien: Tag 92

Epidemie lässt nach, ist aber noch nicht vorbei Es ist zu früh, Rechenschaft abzulegen. Die Einstellung der Menschen, dass alles vorbei ist, ist erschreckend, teilte in einem Interview für den BNR der nationale Gesundheitsinspektor Dozent Angel..

07.06.20 18:15 |

Epidemie lässt nach, ist aber noch nicht vorbei

Es ist zu früh, Rechenschaft abzulegen. Die Einstellung der Menschen, dass alles vorbei ist, ist erschreckend, teilte in einem Interview für den BNR der nationale Gesundheitsinspektor Dozent Angel Kunchew mit. Ihm zufolge "werden wir Probleme haben, wenn..

07.06.20 12:48 |
Всички новини: днес | вчера