Eмисия новини
от 22.00 часа

500.000 Euro haben die Wahlkampagnen von GERB, BSP und DPS gekostet

GERB, die BSP und die DPS haben nach Angaben des Nationalen Rechnungshofs  500.000 Euro für ihre Kampagnen für die Parlamentswahlen am 4. April ausgegeben , berichtete die Reporterin Marta Mladenowa. "Demokratisches Bulgarien" habe über 250.000 Euro..

04.06.21 19:23 |

Frist für Bekanntgabe von Parteispendern läuft ab

Bis zum 10. März müssen die Parteien und Koalitionen, die an den Parlamentswahlen teilnehmen , gemäß Art. 171, Abs. 2 des Wahlgesetzes beim Rechnungshof Informationen über ihre Spender, deren vollständigen Namen, Personenkennzahl und Anschrift..

10.03.21 08:35 |

Sowohl öffentliche als auch private Krankenhäuser erhalten Zuschüsse für Covid-19

Nicht nur staatliche und kommunale, sondern auch private Krankenhäuser können subventioniert werden, um ihre Einsatzbereitschaft zur Eindämmung der Covid-19-Epidemie aufrechtzuerhalten. Das wurde von der Volksversammlung durch Änderungen im Gesetz..

31.07.20 12:21 |
Всички новини: днес | вчера