Eмисия новини
от 05.00 часа
Didier Reynders

EK fragt, wie der bulgarische Aktionsplan die Reformen vorantreibt

Am 10. Dezember wird EU-Justizkommissar Didier Reynders eine virtuelle Debatte mit dem bulgarischen Parlament über die Empfehlungen im Bericht über Bulgarien zum neuen horizontalen Rechtsstaatlichkeitsmechanismus führen. In einem Interview für den..

05.12.20 10:36 |
Цветан Кюланов

24. Bulgarisches Wirtschaftsforum läuft online

"Wenn wir über nationale Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitspläne sprechen, sprechen wir über Investitionen und Reformen, qualitative Veränderungen in der Wirtschaft, die Nachhaltigkeit und eine global wettbewerbsfähigere europäische und bulgarische..

01.12.20 17:29 |

Studenten verleihen Protesten neue Energie

Rund 50 Studenten der Sofioter Universität „Hl. Kliment von Ochrid“ und Kommilitonen anderer Hochschuleinrichtungen protestierten vor dem Hauptgebäude der Universität gegen den Zerfall des Justizsystems, meldete der BNR. „Es ist wichtig,..

15.10.20 09:15 |
Albena Asmanowa

Reformen müssen von den politischen Kräften umgesetzt werden

Die Proteste sind gegen eine unredliche und inkompetente Führung gerichtet, die die intellektuellen und materiellen Ressourcen des Landes vergeudet. Alle großen politischen Kräfte sind an der Schaffung dieses System beteiligt, das von Korruption und..

22.09.20 10:36 |
Christian Wigand

Brüssel bereitet Bericht über Korruptionsbekämpfung in Bulgarien vor

Bulgarien muss mit der Umsetzung der Reformen im Rahmen des Kooperations- und Kontrollverfahrens fortfahren . Das sagte der Sprecher der Europäischen Kommission Christian Wigand. Bei der Billigung des letzten Berichts zum Kooperations- und..

08.09.20 15:57 |
Румен Радев

Präsident legt Veto gegen Änderungen im Gesetz über Innenministerium ein

Präsident Rumen Radew legte ein Veto gegen die am 11. Juni verabschiedeten Änderungen im Gesetz über das Innenministerium ein und schickte sie an das Parlament zur erneuten Diskussion zurück. In der Begründung heißt es, dass der Präsident die..

22.06.20 17:00 |

Europäische Kommission will Bulgarien mit 13 Mrd. Euro unterstützen

Bulgarien werde nach dem Plan der Europäischen Kommission für die Wiederherstellung nach der Covid-19-Epidemie Zugang zu Zuschüssen in Höhe von rund 13 Mrd. Euro erhalten. Das gab der stellvertretende Ministerpräsident Tomislaw Dontchew in einem..

29.05.20 14:50 |
Всички новини: днес | вчера