Eмисия новини
от 22.00 часа

Die politische Instabilität verschlechtert das Investitionsumfeld in Bulgarien

Die bulgarische Regierung ist nach einem Misstrauensvotum vor einer Woche offiziell zurückgetreten. Das Motiv der größten parlamentarischen Oppositionspartei GERB, die den Antrag eingebracht hatte, war „das Versagen des Kabinetts im Bereich der..

28.06.22 14:46 |
Assen Wassilew

Assen Wassilew: Höhere Löhne im öffentlichen Sektor nur bei Reformen

Im öffentlichen Sektor wird es keine Lohnerhöhungen geben. Das geht aus einer Erklärung von Vizepremier und Finanzminister Assen Wassilew während der Diskussion über die Aktualisierung des Staatshaushalts im trilateralen Rat hervor. „Die..

07.06.22 19:26 |
Andrej Gjurow

Expertenrat berät über Aktualisierung des Staatshaushalts

Ein Expertenrat der Regierungskoalition berät im Finanzministerium über die Haushaltsaktualisierung und die vorgeschlagenen Anti-Krisen-Maßnahmen.  Die Unterstützung für die Schwächsten werde eine Tatsache sein, versicherte die BSP vor dem..

03.06.22 18:33 |

Treffen zwischen Regierung und Weltbank in Sofia

Über ein Treffen zwischen Vertretern der Weltbank und der bulgarischen Regierung in Sofia einigten sich Ministerpräsident Kyrill Petkow und der Präsident der Internationalen Finanzinstitution David Malpass in Washington, teilte der Pressedienst des..

10.05.22 18:43 |
Treffen in der Weltbank

USA unterstützen Korruptionsbekämpfung in Bulgarien

Premier Kiril Petkow, der zu einer Visite in den Vereinigten Staaten weilt, sprach im Hauptquartier der Weltbank in Washington über die Bereitstellung technischer Hilfe für Reformen in Bulgarien sowie für Infrastruktur, Gesundheitswesen und Projekte..

10.05.22 09:35 |

Wird der Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitsplan es schaffen, der bulgarischen Wirtschaft neue Impulse zu verleihen?

Der bulgarische Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitsplan wurde von Brüssel endgültig gebilligt. Das teilte Premier Kiril Petkow mit. Seinen Worten zufolge sei das ein „sehr guter, funktionierender Plan“, der zur Gewährleistung der Energiesicherheit unseres..

07.04.22 15:33 |

Polizeiangestellte und Gefängnisaufseher fordern höhere Gehälter

Polizeiangestellte und Gefängnisaufseher haben vor dem Finanzministerium ein Zeltlager aufgeschlagen. Die Aktion wurde von den Gewerkschaften der Angestellten des Innenministeriums und der Gefängnisse organisiert, die versichert haben, dass es sich um..

01.04.22 15:01 |
Assen Wassilew

Finanzminister Wassilew erwartet keine zweistellige Inflation

Die Inflation in Bulgarien werde nicht in den zweistelligen Bereich steigen. Das versicherte der Vizepremier und Finanzminister Assen Wassilew in Reaktion auf Kritiken während der Erörterung des Staatshaushalts. Er rechne damit, dass die Preise..

23.02.22 18:07 |
Stefan Janew

Stefan Janew appelliert für engere Zusammenarbeit zwischen NATO und EU

Am zweiten Tag des Treffens der NATO-Verteidigungsminister hat der bulgarische Verteidigungsminister Stefan Janew vor dem Hintergrund der sich verschlechternden Sicherheitslage in der Ukraine die Unterstützung Bulgariens für die Ukraine und Georgien..

17.02.22 19:52 |

Kiril Petkow bespricht mit Olivér Várhelyi Dialog zwischen Bulgarien und Nordmazedonien

Der Besuch von Premier Kiril Petkow in Brüssel zur Teilnahme an einem Treffen der Mitglieder des Europäischen Rats sowie am Gipfel EU-Afrikanische Union hat begonnen. Vor Beginn des Forums hat sich der bulgarische Premierminister mit dem..

17.02.22 18:40 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера