Menschen mit Behinderungen protestieren wegen inadäquater medizinischer Expertise

Menschen mit Behinderungen haben vor dem Ministerrat protestiert. Sie fordern kürzere Fristen für die Entscheidung der Territorialen medizinischen Gutachterkommissionen (TELK) und verlangen auch, dass neben der Haupterkrankung auch Begleiterkrankungen..

10.01.23 15:24 |
Rossiza Welkowa

Parlament hat Staatshaushalt 2022 verlängert

Die Abgeordneten haben endgültig die Verlängerung des diesjährigen Haushalts für 2023 angenommen.  Die Entschädigung von 25 Stotinki pro Liter Kraftstoff wird ab 1. Januar abgeschafft.  „Er enthält keine zusätzliche Kostenbelastung. Der zukünftige..

23.12.22 19:27 |

Bulgarien erwägt Einführung der Europarente

Ein vom Ministerrat vorgelegter Entwurf zur Änderung des Sozialversicherungsgesetzes sieht die Einführung des paneuropäischen privaten Rentenprodukts PEPP vor, bekannt auch als Europarente.  Der Entwurf wurde vom Sozialausschuss des Parlaments in..

23.11.22 18:33 |

Keine Einigung zum Mindestgehalt

Die Partner im trilateralen Rat aus Vertretern der Regierung, der Arbeitgeber und der Gewerkschaften konnten sich nicht zu den Gesetzentwürfen über die Erhöhung der Gehälter und Renten einigen. Die Regierung und die Arbeitgeber sind gegen den..

22.11.22 16:11 |

Geschäftsführende Regierung zum Vorlegen von Haushaltsplan für 2023 bereit

Sollten sich die Abgeordneten darauf einigen, dass ein Basisbudget für 2023 vorgelegt werden soll, dann werde die geschäftsführende Regierung einen solchen Haushaltsplan vorlegen. Das sagte Präsident Rumen Radew bei einem Treffen mit den Führern der..

11.11.22 16:02 |

Haushalt 2023 soll Einkommenswachstum garantieren

Die nationalen Gewerkschaften KT „Podkrepa“ und KNSB sowie die Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ (PP) sprachen sich für die Aufstellung eines neuen Haushaltsplans für 2023 aus , berichtete die BTA. Denn i hrer Meinung nach sei dies der..

10.11.22 14:47 |

75 Prozent der Bulgaren haben Schwierigkeiten, ihre laufenden Ausgaben zu decken

Vor dem Hintergrund der Rekordinflation in unserem Land haben mehr als 75 Prozent der Bulgaren Schwierigkeiten, ihre täglichen Ausgaben zu bestreiten. Das hat eine Umfrage des Nationalen Statistikamtes ergeben. 13 Prozent der Befragten kommen..

08.09.22 19:50 |
Kiril Petkow

Kiril Petkow: Die Wahlen werden ein Referendum darüber sein, ob wir ein Bulgarien des Rechts oder der Mafia wollen

"Die nächsten Wahlen werden ein Referendum darüber sein, was für ein Bulgarien wir wollen - ein Bulgarien des Rechts und des Wohlstands oder ein Bulgarien der Drahtzieher hinter den Kulissen und der Mafia. Ich habe mich für Ersteres entschieden und..

27.06.22 19:32 |

Geringere Rentenerhöhung ab 1. Juli

Die Renten werden ab dem 1. Juli nur um 6,1 Prozent erhöht, da sich die endgültige Abstimmung über die Haushaltsaktualisierung in der Volksversammlung verzögert.  Nach den ursprünglichen Plänen sollte jeder Rentner eine Erhöhung von 10 Prozent..

24.06.22 18:36 |

Parlament diskutiert über Haushaltsaktualisierung

Das Parlament erörtert in erster Lesung die Aktualisierung des Staatshaushalts, sowie die Budgets der Krankenkasse und der staatlichen Sozialversicherung.  Die Aktualisierung wurde vom zuständigen Parlamentsausschuss für Haushalt und Finanzen..

15.06.22 17:15 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна