Eмисия новини
от 15.00 часа

Die Renten steigen, die Preise aber auch

Der letzte Monat des vergangenen Jahres war ein guter Monat für die zwei Millionen Rentner in Bulgarien. Zu Weihnachten wurden ihre Renten neu berechnet. Vor der Änderung galt ein Prozentsatz von 1,2 pro Versicherungsjahr, der auf 1,35% pro..

04.01.22 15:22 |
Sozialminister Georgi Gjokow

Staat habe Geld für alle Sozialpolitiken

Die Rentner in Bulgarien werden auch im Jahr 2022 die Zuschläge erhalten, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gewährt wurden. Es wird keinen Rentner geben, der nach Neujahr weniger erhalten wird, versicherte Sozialminister Georgi Gjokow..

15.12.21 11:33 |
Kornelia Ninowa

Kornelia Ninowa: Kein einziger Rentner unter der Armutsgrenze

„Unterhalb der Armutsgrenze wird es keinen Rentner geben, wir werden uns ein neues Modell zur Neuberechnung der Renten überlegen.“ Diese Absicht bekundete die zur Wirtschaftsministerin und Vize-Premierministerin nominierte Kornelia Ninowa in ihrer..

13.12.21 15:52 |

Wie reagieren die Bulgaren auf die Lebensverteuerung?

Die Haushalte in Bulgarien klagen über einen starken Preisdruck auf die Familienbudgets. „ Wenn man früher mit 20 bis 30 Lewa (ca. 10 bis 15 Euro) auf dem Markt einkaufen konnte, muss man nun für die gleichen Produkte das Doppelte zahlen. Unsere..

03.11.21 17:35 |
Plamen Dimitrow

Bulgariens größte Gewerkschaft warnt vor Unruhen

Die Inflationsfaktoren verstärken sich. Die Preise steigen weiter an. Die Konföderation der unabhängigen Gewerkschaften Bulgariens (KNSB) prognostiziert eine jährliche Inflationsrate von über 6 Prozent. Deshalb besteht der Gewerkschaftsbund auf eine..

26.10.21 13:37 |
Galab Donew

Mehr als 400.000 Senioren erhalten zusätzliche finanzielle Unterstützung

Die Renten in Bulgarien werden ab dem 1. Oktober um durchschnittlich 12,5 Prozent erhöht, gab der Sozialminister und Vize-Premier Galab Donew bekannt. Darüber hinaus erhalten 431.000 Senioren über 65, deren Rente unter der Armutsgrenze von 369..

22.07.21 15:45 |

Skandal um Renten im Parlament

Eine der letzten Sitzungen des neu gebildeten bulgarischen Parlaments begann am Freitagmorgen mit einem Skandal. Über eine Stunde lang konnte sich der Gesetzgeber nicht über die Tagesordnung. Es wurde eine Zwangspause eingelegt, nachdem die..

07.05.21 12:49 |

Regierung gewährt zusätzliche Mittel für Rentner und Gemeinden

Die bulgarische Regierung billigte die Gewährung zusätzlicher 50 Millionen Euro für den Haushalt der Staatlichen Renten- und Sozialversicherung . Die Gelder sollen 2,1 Millionen Rentnern zugutekommen, die monatlich zusätzlich zu ihrer Rente 25..

10.03.21 12:02 |

In Ruhestand gehen wird immer schwieriger

Immer weniger Bulgaren können die Voraussetzungen für den Eintritt in den Ruhestand erfüllen. Bis September 2020 war die Zahl der neu gewährten Renten 62.757 oder 20.484 weniger als 2015. Das bedeutet ein Rückgang um 24% in den letzten 5 Jahren...

06.12.20 12:15 |

Mindestrente auf 126 Euro angehoben

250 Lewa (ca. 126 Euro) wird ab dem 1. Juli dieses Jahres die monatliche Mindestarbeitsrente in Bulgarien betragen. Der Anstieg beträgt 13,9 Prozent. Alle übrigen Renten sollen nach der sogenannten „Schweizer Regel“ um 6,7 Prozent angehoben werden;..

23.06.20 12:08 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР