Eмисия новини
от 19.00 часа
Bujar Osmani und Swetlan Stoew

Bulgarien erwartet konkrete Schritte von der Republik Nordmazedonien

Auf dem Abschlussforum in Antalya im Rahmen der turnusmäßigen Präsidentschaft der Türkei im Südosteuropäischen Kooperationsprozess (SEECP) ist Bulgariens Außenminister Swetlan Stoew heute mit dem Außenminister der Republik Nordmazedonien Bujar..

17.06.21 18:00 |

Alltäglichkeit und Festlichkeit während der Pandemie

Ethnologen und Anthropologen aus Bulgarien und der Republik Nordmazedonien haben mit Feldforschungen zur der sich verändernden Alltags- und Festtagskultur in der Covid-19-Pandemie begonnen. Das Projekt „Sofia-Skopje: Alltag und Festlichkeit..

01.06.21 14:43 |

EU-Integration des westlichen Balkans ist 2020 ins Stocken geraten

Anfang 2020 ist es der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft gelungen, die Integration des westlichen Balkans auf die Tagesordnung zurückzubringen. Die Europäische Kommission hat die Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit der Republik..

30.12.20 12:51 |

Borissow zu Buchkovski: Unverzeihlich, dass kein Kompromiss gefunden wurde

"Ich habe immer geglaubt, dass am Verhandlungstisch Lösungen gefunden werden können. Die gegenwärtigen und zukünftigen Generationen werden weder Bulgarien noch der Republik Nordmazedonien verzeihen, dass sie keinen Kompromiss gefunden haben, der eine..

10.12.20 18:17 |

Kein Fortschritt zu umstrittenen historischen Fragen zwischen Bulgarien und Nordmazedonien

Die 11. Sitzung der gemeinsamen Sachverständigenkommission für historische Fragen zwischen Bulgarien und der Republik Nordmazedonien, die im Rahmen der Umsetzung des Vertrags über Freundschaft, gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit zwischen den beiden..

04.12.20 18:47 |

Skopje verurteilt Video mit brennender bulgarischer Flagge

Das Außenministerium der Republik Nordmazedonien hat ein gestern Abend in den sozialen Netzwerken veröffentlichtes Video verurteilt, in dem junge Menschen die bulgarische Flagge anzünden, berichteten nordmazedonische Medien, zitiert von der BTA. Das..

20.11.20 11:19 |

Bulgarische Gelehrte unterstützen die Position der Regierung zu Nordmazedonien

Die bulgarische Akademie der Wissenschaften gab bekannt, dass sie die Bemühungen der bulgarischen Regierung, Nordmazedonien in die Werte der Europäischen Union zu integrieren, unterstützt. Unterstützt wird auch die Position, die an die Europäischen..

10.11.20 17:59 |

Sofia und Skopje suchen weiterhin nach gemeinsamer Lösung für offene Fragen

Die Ministerpräsidenten Bulgariens und Nordmazedoniens, Bojko Borissow und Zoran Zaev, haben heute ein Telefongespräch geführt, in dem sie ihre Absicht bekundet haben, eine Lösung für die offenen bilateralen Probleme zu finden , berichtete die..

08.11.20 17:01 |

Bulgarien akzeptiert Verhandlungsrahmen für Republik Nordmazedonien nicht

Bulgarien teilte der Europäischen Kommission mit, dass es den vorgeschlagenen Verhandlungsrahmen für die Republik Nordmazedonien und den Entwurf der Erklärung nicht akzeptieren könne, da es nicht die notwendigen Garantien für die Erfüllung der von..

06.11.20 18:12 |

Bulgarien fordert vollständigen Namen von Republik Nordmazedonien, um Ansprüche auszuschließen

Bulgarien werde den Beginn der Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien wahrscheinlich nicht unterstützen , sagte für BGNES der Vorsitzende des Parlamentsausschusses für Außenpolitik Plamen Manuschew. Die gutnachbarschaftlichen Beziehungen müssen..

04.11.20 19:19 |
Всички новини: днес | вчера