Eмисия новини
от 11.00 часа

Blickpunkt Balkan

Außenministerium Bulgariens konferiert mit nordmazedonischen Botschaftsleiter Das bulgarische Außenministerium führte mit dem amtierenden Botschafter der Republik Nordmazedonien in Bulgarien Gespräche, informierte das Außenministerium..

27.11.20 12:58 |

Blickpunkt Balkan

Griechenland erwartet bessere Beziehungen zu USA nach Wahl von Joe Biden Nach der Wahl von Joe Biden zum Staatspräsidenten der USA werden sich die griechisch-amerikanischen Beziehungen auf allen Ebenen festigen. Diese Meinung äußerte der..

13.11.20 13:49 |
Снимка: ЕПА/БГНЕС

Blickpunkt Balkan

Zaev: Ich möchte, dass mein erster offizieller Besuch in einem Nachbarland in Bulgarien stattfindet „Wir arbeiten an dem Problem mit Bulgarien und ich gehe davon aus, dass ich Sofia bald besuchen werde – noch vor dem Berliner Prozess.“..

16.10.20 14:11 |

Bojko Borissow: Die EU-Erweiterung mit den Ländern des westlichen Balkans ist eine Garantie für Stabilität

Während des Strategischen Forums in der slowenischen Stadt Bled traf sich Premierminister Bojko Borissow mit seinem slowenischen Amtskollegen Janez Jansa. Das Treffen konzentrierte sich auf die Vertiefung der regionalen und bilateralen Zusammenarbeit..

31.08.20 16:45 |

Bulgarischer Bus mit illegalen Migranten in Slowenien aufgegriffen

Die slowenische Polizei hat 43 illegale Migranten in einem Kleinbus mit bulgarischem Kennzeichen festgenommen, informierte das Inlandsprogramm „Horizont“ des BNR. Der Bus wurde am Sonntagabend in der Gegend von Sežana im Südwesten Sloweniens..

10.08.20 16:31 |

Deutsches Unternehmen verlagert Produktion nach Bulgarien

Das deutsche Unternehmen Kostal schließt seine Werke in Slowenien und der Slowakei und verlagert seine Produktion nach Pasardzhik, gab der Bürgermeister der Stadt Todor Popow bekannt. Der neue Standort werde wegen der besseren Geschäftsbedingungen..

30.06.20 14:49 |
Archivbild: Rumen Radew (l.) und Borut Pahor (r.)

Bulgarien wolle Erfahrungen Sloweniens bei Wiederbelebung des Tourismus nutzen

Die Maßnahmen Bulgariens und Sloweniens zur Überwindung der sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie erörterten in einem Telefongespräch die Staatspräsidenten beider Länder, Rumen Radew und Borut Pahor. Die Gesprächspartner waren sich,..

07.05.20 15:23 |
Всички новини: днес | вчера