Eмисия новини
от 09.00 часа

Votum nur mit einer Karte möglich

Die Mitglieder der Wahlkommissionen dürfen Wählern, die behaupten, sich geirrt zu haben und nur in einer der beiden Abstimmungen gestimmt haben, keine zweite Karte aushändigen. Das sagte die stellvertretende Vorsitzende und Sprecherin der Zentralen..

14.11.21 17:40 |
Rossiza Matewa

Kein Grünes Zertifikat für Wahlen am 14. November erforderlich

"Für die anstehenden Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am 14. November wird kein Grünes Zertifikat gefordert“ , erklärte die Sprecherin der Zentralen Wahlkommissioon (ZWK), Rossiza Matewa, auf einem Briefing, die von BGNES zitiert wurde. Bei..

21.10.21 15:22 |
Maria Zacharowa

Russisches Außenministerium antwortet scharf auf Spionageaufdeckung

„Die bulgarischen Bürger haben keinen Nutzen von einer Verschlechterung der Beziehungen zu Russland “, sagte Maria Zacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, zitiert vom Bulgarischen Nationalen Rundfunk. Sie äußerte die Ansicht, dass einige..

26.03.21 12:49 |

ZIK: Wahlprotokolle werden nicht geändert

Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) wird die Wahlprotokolle nicht ändern, da sie keine einzige Zeile enthalten, die nicht dem Wahlgesetz entspricht. Dies erklärte die ZIK-Sprecherin Tanja Zanewa in Reaktion auf die Kritik, dass die Protokolle sehr..

25.03.21 16:27 |
Tanja Zanewa

Knapp 14.000 Bulgaren beantragen Stimmabgabe im Ausland

Bisher haben wir 13.934 Anträge von Landsleuten erhalten, die im Ausland abstimmen wollen. 3.277 Anträge wurden aus Großbritannien eingereicht, 2.759 aus Deutschland, 1.390 aus Spanien, 950 aus den USA. Das gab die Sprecherin der Zentralen..

11.02.21 16:03 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР