Eмисия новини
от 11.00 часа

Ausgaben der Bulgaren wachsen stärker als ihre Einnahmen

991 Euro betrug das durchschnittliche Einkommen pro Haushaltsmitglied in Bulgarien im dritten Quartal 2021. Im Vergleich zum gleichen Quartal 2020 ist es um 10,5 Prozent gestiegen, geht aus Angaben des Nationalen Statistikamtes hervor. Die..

16.11.21 13:55 |
Rumen Spezow

GERB fordert vom Präsidenten Absetzung des Finanzamtschefs

GERB wirft dem inzwischen ehemaligen Finanzminister Assen Wassilew vor, er habe verschwiegen, dass der von ihm ernannte Chef der Nationalen Einnahmeagentur vor dem Verkauf seiner Firma „Granex Trader“ an einen Bürger mit geringem Einkommen von..

17.09.21 14:33 |
Kiril Petkow

Wirtschaftsminister trifft sich mit größten Kreditnehmern der BBR

Wirtschaftsminister Kiril Petkow hat für heute Vertreter der acht Unternehmen, die von der Bulgarischen Entwicklungsbank (BBR) die größten Kredite (im Gesamtwert von über 470 Millionen Euro) erhalten haben, zu einem Treffen eingeladen. Das..

28.05.21 08:20 |
Rossen Batschwarow

Pandemie fördert Online-Steuererklärungen

„Über 95 Prozent der eingereichten Steuererklärungen, einschließlich von natürlichen Personen, wurden dem Steueramt auf elektronischem Wege zugestellt, was auf die Corona-Krise, aber auch auf die Digitalisierung der Dienstleistungen der Behörden..

30.03.21 10:41 |

Bürger können ausstehende Einkommenssteuern für 2020 bezahlen

Ab heute können die Bürger die Steuern von Einkommen entrichten, die 2020 nichtversteuert worden sind , informierte die Nationale Einnahmenagentur. Die Steuererklärungen können in Papierform per Post oder direkt in der jeweiligen Filiale des..

11.01.21 09:42 |

Fiskus zieht 2020 mehr Steuern als im Vorjahr ein

Im Jahr 2020 hat die Einnahmenagentur 25 Milliarden Lewa (12,8 Mrd. Euro) eingenommen; das sind 700 Millionen Lewa (358 Mill. Euro) mehr als geplant und um etwas mehr als 1,1 Milliarden Lewa (506 Mill. Euro) als 2019. Trotz der Corona-Krise hat das..

05.01.21 12:00 |

Steuer auf großflächige Landwirtschaft zur Diskussion gestellt

Die Nationale Front zur Rettung Bulgariens (NFSB), die Teil der Regierungskoalition ist, bereitet einen Gesetzentwurf zur Besteuerung von Großgrundbesitzern vor und legt die Regeln für die Pachthöhe fest. Wir schlagen Steuern für alle vor, die Land..

28.07.20 16:18 |

Steuerbehörden starten Inspektionen an der Schwarzmeerküste

Ab heute beginnen die Steuerbehörden und die Sicherheitsdienste (DANS und GDBOP) mit Inspektionen an der Schwarzmeerküste. Die Kontrollkampagne des Finanzamtes zielt auf die Einhaltung der Steuer- und Sozialversicherungsgesetze ab, erklärte sein..

01.07.20 16:14 |

Bulgaren vertrauen mehr der Kirche, als dem Steueramt

55,7 Prozent der bulgarischem Bürger sind davon überzeugt, dass die Höhe der Rente von der Höhe der Versicherungsbeiträge abhängt. Dennoch haben 48 Prozent die möglichst niedrigste Steuerklasse (Mindestbeitrag) gewählt. Das ergab eine Umfrage des..

22.06.20 12:11 |

Iwan Kostow: Verteilung von Geld birgt Korruptionsgefahr

„Das Verteilen unentgeltlicher finanzieller Hilfe an die Bedürftigen ist unmöglich, weil die Ressourcen beschränkt sind. Die Regierenden würden dann die Krise mit einem enorm hohen Defizit überwinden“, sagte in einem Interview für den BNR Iwan Kostow,..

17.05.20 11:29 |
Всички новини: днес | вчера