Eмисия новини
от 16.00 часа

Wiederentdeckte Antike: Herakleia Sintike

Am 9. Oktober wird der Tag der antiken Kultur begangen . Die alten Hellenen und Römer bestimmten vom 1. Jahrtausend vor Christus bis etwa dem 6. und 7. Jahrhundert die Entwicklung des Alten Kontinents, einschließlich der heute bulgarischen..

09.10.21 08:45 |

Thrakische Mysterienspiele in der Altstadt von Nessebar

Ein Festival im alten Mesambria, wie einst die Thraker dieses vom Meer umgebene Fleckchen Land nannten, wird die Einwohner und Besucher der Stadt am Schwarzen Meer ganze Jahrtausende zurückversetzen – in eine Zeit, als hierzulande Mysterienspiele..

26.08.21 16:57 |

Festung „Tuida“ erhält Preis für bestes Ökomuseum der Welt

Die antike und mittelalterliche Festung „Tuida“ wurde von der Internationalen Ökotourismus-Gesellschaft (TIES) zum besten Ökomuseum der Welt ausgerufen. Das kulturhistorische Wahrzeichen der Stadt Sliwen erhielt gleich zwei erste Preise im..

16.07.21 14:06 |

Bulgarisches Kulturinstitut in Berlin stellt thrakische Kulturdenkmäler vor

Das Bulgarische Kulturinstitut in Berlin setzt seine Initiative „ Unterwegs in Bulgarien “ fort, in der Objekte des Kulturtourismus aus verschiedenen Teilen Bulgariens in Form von Videoimpressionen präsentiert werden. In der ersten Ausgabe..

02.07.21 13:09 |

Thrakischer Silberschatz in Burgas zu sehen

Die Ausstellung „Das Silber der Thraker“ ist im Archäologischen Museum in Burgas am Schwarzen Meer zu sehen. Sie gehört dem Nationalen Archäologischen Institut mit Museum an der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften. Die Ausstellung umfasst 70 der..

02.06.21 07:20 |

Ein Weinbauer aus Warna erweckte den alten Wein der Thraker zum neuen Leben

Ein Weinkeller in Warna hat sich eine ausgefallene Zeitreise mit Hilfe von Wein einfallen lassen. Dazu wurde eine Rebsorte aus der Zeit von Homers Ilias zum neuen Leben erweckt. Das soll kein billiger Reklametrick sein, sondern ist das Ergebnis..

22.02.21 14:54 |

Auf den Spuren verborgener thrakischer Heiligtümer in den Rhodopen

Dutzende Heiligtümer, die noch aus den Anfängen der Kulturgeschichte des Menschen stammen, liegen verstreut in den unzugänglichsten Ecken und Enden der Rhodopen. Über die meisten von ihnen weiß man sehr wenig. In den Jahrhunderten hat sich die..

06.10.20 10:40 |

Altertümliche Krieger erobern Plowdiw auf Geschichtsfestival

150 Thraker, Römer und Bulgaren des Mittelalters in historischer Bekleidung werden am 25. September den Hauptlatz der südbulgarischen Stadt Plowdiw erobern. Die Show ist Teil des Geschichtsfestivals „ Plowdiw – altehrwürdig und ewig: Geschichte,..

21.09.20 13:05 |

Münzen aus 4. Jahrhundert bei Burgas freigelegt

40 Münzen haben Archäologen bei Ausgrabungen in der antiken thrakischen Stadt Aquae Calidae in der Nähe von Burgas freigelegt, von denen die meisten aus dem 4. Jahrhundert stammen. Dimtcho Momtchilow, der wissenschaftliche Leiter des archäologischen..

02.08.20 13:01 |

Nessebar plaudert über längst vergessene Zeiten

Nessebar – ein Stück felsiger Boden, den anscheinend höhere Gewalten ins Meer geworfen haben. Damit jedoch nicht der Eindruck einer öden Insel entsteht, schufen sie auch eine Landbrücke. Es entstand ein geschützter Platz, der vor mehr als 3.000..

11.07.20 05:10 |
Всички новини: днес | вчера