Eмисия новини
от 16.00 часа

GERB steht Expertenregierung skeptisch gegenüber

„Die GERB-Partei trägt sich nicht mit dem Gedanken, im Rahmen des jetzigen Parlaments eine neue Regierung zu bilden“, betonte Vizepremierminister Tomislaw Dontschew und präzisierte, dass er der Idee zur Bildung einer Expertenregierung skeptisch..

13.07.20 13:37 |

Mehrwertsteuer sorgt für Diskrepanzen in Regierungskoalition

Die Regierungsparteien konnten sich nicht über eine Senkung der Mehrwertsteuer (MwSt.) im Tourismus und Gaststättenwesen einigen. „Die GERB-Partei sieht keinen Grund, in der Krise die MwSt. zu senken, zumal sich das der Haushalt nicht leisten kann. Wir..

05.05.20 17:19 |

Vizepremier Dontschew: 55-60% der bulgarischen Wirtschaft funktioniert

Die bulgarische Wirtschaft kann nicht unendlich lang unter Quarantäne stehen. Tagtäglich werden Angaben gesammelt und Analysen ausgearbeitet. Das teilte Vizeministerpräsident Tomislaw Dontschew in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen..

25.04.20 10:37 |

Sofia will EU-Mittel für 2021 bereits jetzt ausgeben

Die bulgarische Regierung hat den Vorschlag ausgearbeitet, Bulgarien möge gestattet werden, für kommendes Jahr vorgesehene EU-Mittel bereits in diesem auszugeben, informierte Vizepremier Tomislaw Dontschew, verantwortlich für den Einsatz der EU-Fonds..

24.04.20 12:47 |

Leitung der Bulgarischen Entwicklungsbank entlassen

Der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow informierte, er habe die Entlassung des Geschäftsführers und des Vorstands der staatlichen Bulgarischen Entwicklungsbank angeordnet. Diesen Beschluss begründete er mit der Tatsache, dass die Bank einen..

08.04.20 09:58 |
Tomislaw Dontschew

Tomislaw Dontschew: Der Staat versucht, alle von der Krise Betroffenen zu erreichen

In Reaktion auf die Prognosen von Staatspräsident Rumen Radew über mögliche „Hungeraufstände“ kündigte Vizepremier Tomislaw Dontschew während eines Briefings an, dass 60.000 schutzbedürftige Bürger mit Lebensmitteln versorgt werden und weitere..

07.04.20 16:08 |

Bulgarien hat noch keine Hilfskredite für Unternehmer bei EK beantragt

Im Zusammenhang mit der Möglichkeit, zur Unterstützung der heimischen Unternehmen, die unter der COVID-19-Krise leiden, bei der Europäischen Kommission Kredite zu beantragen, meinte Vizepremier Tomislaw Dontschew, dass sich Bulgarien momentan..

04.04.20 15:06 |
Всички новини: днес | вчера