Eмисия новини
от 04.00 часа

Sonnenstrand mit Potenzial für Behandlung von Lungenerkrankungen

Die Bulgarische Hotel-und Restaurantassotiation fordert in einem Brief an das Tourismusministerium, den Ferienort Sonnenstrand an der Schwarzmeerküste als geeigneten Resort für die Behandlung von Patienten mit Lungenerkrankungen zu bewerben.  Heute..

02.04.20 15:42 |

Weniger als 1 Prozent der bulgarischen Hotels empfangen Gäste

„Die Lage in der Tourismusbranche ist ausgesprochen schwer“, versicherte die bulgarische Ministerin für Tourismus Nikolina Angelkowa. „Zum ersten Mal befindet sich dieser Wirtschaftsbereich in einer derartigen präzedenzlosen Krise im Weltmaßstab. Die..

26.03.20 10:38 |
Poli Karastojanowa

Schaffung eines Nationalen Wirtschaftsstabs verlangt

Die bulgarische Tourismusbranche schlägt dem Ministerpräsidenten Bojko Borissow die Bildung eines Nationalen Wirtschaftsstabs vor, der ein einjähriges Programm zur Rettung der zwei Branchen „Tourismus“ und „Transport“ ausarbeitet, die von der..

13.03.20 13:10 |

Bulgarien kann um das Dreifache mehr Touristen im Winter aufnehmen

Momentan besuchen rund 600.000 ausländische Touristen Bulgarien. Diese Zahl kann aber schnell die 2-Millionen-Marke überschreiten, meint der stellvertretende bulgarische Wirtschafts-. und Energieminister Branimir Botew. Auf der East Mediterranean..

01.02.14 16:50 |

Die Sicherheit – wichtigste Voraussetzung für die Tourismusindustrie in Bulgarien

Der Tourismus ist einer der Bereiche der Wirtschaft, die durch den Terrorismus besonders verletzbar sind. Mit der Zunahme der Bedrohung sollten auch die Mittel für die Sicherheit wachsen. Das sagte der Präsident des israelischen Sicherheitsunternehmens..

22.03.10 13:23 |

Blagoewgrad im Winter

Weißer Pulverschnee bedeckt die Gässchen, Häuser und Cafes am Straßenrand. Der Festschmuck verleiht den Fenstern der Restaurants, Geschäfte und Häuser einen verführerischen Glanz. Hochhäuser gibt es nicht. Die Gebäude der Altstadt beeindrucken durch ihre..

14.01.10 12:59 |

Auswirkungen der Krise an Bulgariens Schwarzmeerküste

ftp://files.bnr.bg/sites/de/Lifestyle/Euranet/0809009/audio04_ger_11_08_09.mp3 Die Zahl der Urlauber an der bulgarischen Schwarzmeerküste ist nur leicht zurückgegangen – um 5%. Die Betten sind zu 40% belegt – der Grund ist die viel zu große Zahl der Hotels..

08.10.09 17:49 |
Всички новини: днес | вчера