Eмисия новини
от 10.00 часа
Waleri Simeonow (l.) und Wesselin Mareschki

Neue nationalistische Koalition für Parlamentswahlen gebildet

Die nationalistische Partei „Wolja“ und die „Nationale Front für die Rettung Bulgariens“ werden sich gemeinsam an den Parlamentswahlen am 4. April beteiligen . Das teilten die Vorsitzender beider Parteien, Wesselin Mareschki und Waleri Simeonow,..

10.02.21 12:09 |
Oberstes Verwaltungsgericht

Gericht beschließt Rückkehr von "Attacke" in die Koalition "Vereinigte Patrioten"

Das Oberste Verwaltungsgericht hat die Entscheidung der Zentralen Wahlkommission aufgehoben, mit der die Partei „Attacke“ aus der Koalition „Vereinigten Patrioten – Nationale Front zur Rettung Bulgariens (NFSB), Attacke und IMRO“ entfernt..

03.02.21 15:44 |

Protest von Nationalisten vor Zentraler Wahlkommission

Mitglieder und Sympathisanten der nationalistischen Partei Attacke protestierten vor der Zentralen Wahlkommission (ZWK) wegen der Entscheidung, die Partei von der Koalition Vereinigte Patrioten zu streichen. Den Antrag dafür hatte der Chef der WMRO,..

01.02.21 16:42 |
Daniela Daritkowa

Gesetzesänderungen sollen Wahlrecht von Quarantinierten garantieren

GERB und die Vereinigten Patrioten haben einen Änderungsentwurf zum Gesetz über die Maßnahmen während eines Ausnahmezustands in das Parlament eingebracht, damit Personen, die sich unter Quarantäne oder im Krankenhaus befinden , von ihrem..

15.01.21 14:28 |

Bulgarische Diaspora mit Recht auf Karte bulgarischer Herkunft

Ein neues persönliches Dokument „Karte für bulgarische Herkunft“ berechtigt Ausländer bulgarischer Abstammung , in Bulgarien zu arbeiten, zu studieren und zu leben . Die Volksversammlung hat in erster Lesung eine Änderung des Gesetzes über..

13.01.21 14:29 |

Staatspräsident führt Wahl-Konsultationen mit Parlamentsparteien durch

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew setzt seine Konsultationen zur Organisierung und Durchführung der anstehenden Parlamentswahlen fort. Heute trifft er sich mit Vertretern der Parlamentsparteien, mit Ausnahme der „Vereinigten Patrioten“,..

12.01.21 13:04 |

Bulgarien erhält Erdgas aus Aserbaidschan

Am 31. Dezember dieses Jahres wird nach Bulgarien das erste Erdgas aus Aserbaidschan gepumpt werden, teilte das Regierungspresseamt mit. Laut Vertrag mit dem azerischen Unternehmen SOCAR soll Bulgarien jährlich eine Milliarde Kubikmeter Erdgas aus..

22.12.20 11:54 |

Sozialisten wenden sich ans Verfassungsgericht wegen Distanzabstimmung

Das Verfassungsgericht muss sich auf Beschwerde der oppositionellen Bulgarischen Sozialistischen Partei (BSP) darüber äußern, ob sich Abgeordnete, die sie wegen Covid-19 in Isolation befinden, online an den Abstimmungen des Parlaments beteiligen..

23.11.20 13:30 |

Parlament lehnt spezielle Identitätskarten für Auslandsbulgaren ab

Das Parlament billigte in zweiter Lesung die Novellen zum Gesetz über die Ausweisdokumente der bulgarischen Staatsbürger, informierte die bulgarische Nachrichtenagentur BTA. Der Vorschlag der „Vereinigten Patrioten“, dass Angehörige der..

18.11.20 12:24 |

In kommendes Parlament ziehen 5 Parteien ein

GERB bleibt führende politische Kraft in Bulgarien; unmittelbar nach ihr kommt die „Bulgarische Sozialistische Partei“ (BSP), ergab eine Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Trend“, in Auftrag gegeben von der Tageszeitung „24 Tschasa“. An dritter..

19.10.20 11:53 |
Всички новини: днес | вчера