Eмисия новини
от 15.00 часа

Straßenbauer protestieren erneut

Straßenbauer sind mit schweren Baumaschinen angerückt und protestieren den zweiten Tag in der Innenstadt von Sofia. Unternehmen der Branchenkammer „Straßeninfrastruktur“ bestehen darauf, das ihnen bis Ende des Jahres mindestens 300 Millionen Euro..

12.10.21 13:05 |

Straßenbauunternehmen fordern Rücktritt der Regionalministerin

Mit der Ankündigung, dass die Proteste morgen fortgesetzt werden, haben die Straßenunternehmen ihre Lastwagen aus dem Zentrum von Sofia abgezogen. Zuvor hatten sie  den Verkehr in der Innenstadt von Sofia blockiert. Die Demonstranten der..

11.10.21 18:30 |

Dritter landesweiter Protest von Straßenbauunternehmen

Die Regionalministerin Violeta Komitowa ist nicht zu dem vereinbarten Treffen mit Vertretern der protestierenden Straßenbauunternehmen erschienen. Sie bezeichneten das als Hohn und forderten ihren Rücktritt. Dipl.-Ing. Georgi Slatew vom Kontrollrat..

08.10.21 12:15 |
Apostol Mintschew

Eingabe blockiert Tunnelbau unter dem Schipka-Gipfel

Eine Vereinigung eines großen Bauunternehmens und eines Planungsbüros hat in letzter Minute die Rangliste der Bauunternehmer angefochten, die den Auftrag für den Tunnelbau unter dem Schipka-Gipfel im Balkangebirge erhalten sollen. Laut der..

27.07.21 12:25 |
Apostol Mintschew

Neuer Leiter der Straßenverkehrsbehörde wieder entlassen

Die Regionalministerin Violeta Komitowa hat den am 27. Mai ernannten Vorsitzenden der Agentur für Straßeninfrastruktur, Apostol Mintschew, wieder entlassen. Als Grund wurden Willkür und Einstellung sämtlicher Bautätigkeiten der Agentur angeführt. „Damit..

20.07.21 11:25 |
Violeta Komitowa

Die Baukammer beklagt sich über die Übergangsregierung

Die Kammer der bulgarischen Bauunternehmer hat Präsident Rumen Radew eine Protesterklärung zukommen lassen. Die Baufirmen sind mit der Arbeit der Übergangsregierung und speziell von der Ministerin für Regionalentwicklung und Städtebau Arch. Violeta..

11.06.21 14:08 |
Всички новини: днес | вчера