Unsere alten Weihnachtsbräuche sind auch heute noch lebendig

Heiligabend ist das bulgarische Fest der Demut, Dankbarkeit und Hoffnung. Auch wenn nicht alle Bulgaren die Fastenzeit durchgehend einhalten, versammeln sich unsere Landsleute zu Heiligabend um den reich gedeckten Tisch, um nicht nur die..

24.12.22 05:30 |
Nachstellung eines Brauchs zum Fest der heiligen Barbara

Drei Festtage Anfang Dezember kennzeichnen Übergang zum Winter

Die Bulgarische Orthodoxe Kirche begeht alljährlich am 4. Dezember das Fest der heiligen Barbara . Sie wird von der Ost- und der Westkirche gleichermaßen hoch verehrt, zumal sie lange vor der Kirchenspaltung lebte, nämlich an der Wende vom 3. zum 4...

04.12.22 05:15 |

Die Folklore der bessarabischen Bulgaren inspirierte den Musikwissenschaftler Nikolaj Kaufman zu einem seiner bedeutendsten Werke

Der Tag der bessarabischen Bulgaren, der am 29. Oktober begangen wird, bietet Gelegenheit, an die Arbeit von Nikolaj Kaufman, einer der größten bulgarischen Musikvolkskundler, zu erinnern. Ihm verdanken wir die einzigartige Sammlung von Liedern und..

29.10.22 08:05 |

Rundreise durch Bulgarien mit seinen lebendigen Schätzen

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, das Folklorefest in Kopriwschtitza selbst zu erleben. Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen vor den eigenen Augen zu einem faszinierenden Gemisch, das man nur hier finden kann. Die Stadt und die Wiesen der..

08.08.22 19:07 |

Walkana Stojanowa – ein Maßstab für den traditionellen bulgarischen Gesang

Am 13. Juli 2022 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag der berühmten Sängerin Thrakiens Walkana Stojanowa, die bereits zu Lebzeiten eine echte Legende war. Die Folkloristin Maria Kutewa schrieb über sie: “Sie singt nicht nur,   sondern scheint die..

13.07.22 14:59 |

Schetschka Slaninkowa: Mein Leben ohne Musik ist undenkbar

Schetschka Slaninkowa ist heute der Stolz der Strandscha-Tradition. Sie hat die Nachfolge einer Reihe talentierter Sängerinnen und Sänger in dieser Folkloreregion angetreten, die den wahren Gesangsstil der Strandscha pflegten und popularisierten,..

30.03.22 12:18 |

Nadka Karadschowa wäre heute 85 Jahre alt geworden

Am 14. März vor genau 85 Jahren wurde die unvergessene bulgarische Volksliedsängerin Nadka Karadschowa geboren. Sie kam im Dorf Tri Woditzi nahe der südbulgarischen Stadt Pasardschik in einer gesangsfreudigen Familie zur Welt. Zu Hause lernte sie..

14.03.22 09:10 |

Lieder und Legenden zum Volksfest zu Ehren des Hl. Haralampos

Die orthodoxe Kirche begeht heute den Tag des heiligen Haralampos, Bischof von Magnesia in Thessalien. Dieser christliche Märtyrer lebte laut den Überlieferungen zwischen 85 und 198 und starb im Alter von 113 Jahren den Märtyrertod. Er hat Zeit..

10.02.22 07:05 |

Sneschana Witanowa: „Das Volkslied ist für mich eine Lebensweise“

Die Gesangsmeisterschaft der namhaften bulgarischen Volksliedsängerin Sneschana Witanowa ist ein gutes Beispiel für Familientraditionen. Ihr Repertoire stammt aus ihrer Heimatregion Radomir (Westbulgarien) und ist ein Ausdruck authentischer..

20.01.22 11:31 |

„Stanka sprach zu ihrer Tante“ - gesungen von Milka Andreewa

In diesem Jahr feiert die bekannte bulgarische Strandscha-Sängerin Milka Andreewa ihr 70-jähriges Jubiläum. Sie gehört zu jenen   Volksliedinterpretinnen, die die überlieferte Klangweise der alten Gesänge wahren und die alten Gesangstraditionen..

19.11.21 09:20 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна