Bulgarien nimmt am Weltnichtrauchertag teil

Der 31. Mai gilt als Weltnichtrauchertag. In diesem Jahr findet er unter dem Motto „Tabak – eine Gefahr für unsere Umwelt“ statt. Laut der Weltgesundheitsorganisation setzt eine einzige Zigarette über 14 g CO2 frei. Fast 18 Prozent aller Todesfälle..

31.05.22 07:20 |
Dr. Skender Sila

2021 starben dreimal mehr Bulgaren an Corona

„Was in Bulgarien passiert, ist eine echte Tragödie. Im zweiten Jahr der Pandemie kamen mehr als 23.000 Menschen ums Leben, dreimal mehr als im ersten Jahr. Das hätte man nicht zulassen dürfen, denn es existieren bereits hochwertige Impfstoffe“,..

13.01.22 10:56 |
Dozent Michail Okolijski

WHO-Vertreter Okolijski: Bulgarien ist eine Oase des irrationalen Denkens

„Auch 2022 wird in Bulgarien ganz unter dem Zeichen des Coronavirus stehen, während in der Welt die Pandemie bereits unter Kontrolle sein wird. Wir riskieren, uns in eine Oase des irrationalen Denkens zu verwandeln“, sagte der Vertreter der..

25.10.21 10:50 |
Dozent Michail Okolijski

WHO-Vertreter: Wahrscheinlich keine jährliche Corona-Impfung notwendig

„Die Wahrscheinlichkeit, dass man sich jährlich gegen Covid-19 impfen lassen muss, ist sehr gering“, kommentierte gegenüber dem BNR-Lokalsender in Kardschali Dozent Michail Okolijski, Vertreter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Bulgarien...

02.05.21 16:45 |
Dozent Dr. Michail Okolijski

Nur 4 Fälle unerwünschter Nebenwirkungen nach Corona-Impfung registriert

„Der bulgarische Impfplan sieht gut aus; er erfasst alle wichtigen Gruppen“, kommentierte im Bulgarischen Nationalen Fernsehen Dozent Dr. Michail Okolijski, Vertreter der Weltgesundheitsorganisation in Bulgarien. Er konstatiert ein..

04.01.21 11:10 |
Dr. Michail Okolijski

WHO: Impfbereitschaft in Bulgarien sinkt

Seit Juli dieses Jahres ist die Zahl der Bulgaren beträchtlich gestiegen, die im Zusammenhang mit der Corona-Seuche an eine Verschwörungstheorie glauben . Eine solche Meinung vertreten vor allem ältere Bürger. Gleichzeitig damit ist ab September..

15.12.20 10:09 |
Petja Saprjanowa

Bulgarische Hebamme Nr. 1 in Europa

Die bulgarische Geburtshelferin Petja Saprjanowa aus Plowdiw gewann den „Kate Granger Award 2020“ in der Kategorie „Geburtshilfe“ . Diese jährlich verliehenen Auszeichnungen werden „einer Person, einem Team oder einer Organisation zuerkannt, die..

12.10.20 12:07 |

Nichteinhaltung von Epidemie-Maßnahmen ist besorgniserregend

Die Gefahr von Covid-19 für chronisch kranke Patienten sei sehr hoch, unterstrich in einem Interview für den BNR Dr. Stanimir Hasardzhiew, Vorsitzender der Nationalen Patientenorganisation. Besorgniserregend sei ihm zufolge die Nichteinhaltung der von..

12.08.20 15:20 |
Dr. Skender Syla

Expertenmeinung: Bulgarien kommt mit Covid-19-Seuche gut zurecht

„Covid-19 existiert noch und ist tödlich. Was im Herbst passieren wird, weiß noch keiner. Dann wird es außer dem Coronavirus auch die saisonbedingte Grippe geben“, kommentierte für den Fernsehsender Nova TV Dr. Skender Syla, Vertreter Bulgariens in der..

28.06.20 13:14 |

Covid-19 in Bulgarien: Tag 108

Schutzmasken in Innenräumen erneut obligatorisch Das Tragen einer Einweg- oder Mehrwegschutzmaske oder eines anderen Mittels, das Nase und Mund bedeckt, wie beispielsweise Tuch, Schal, Schutzschirm oder ähnliches ist ab heute in allen..

23.06.20 20:57 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна