Eмисия новини
от 18.00 часа

80% von Bulgaren nicht über Position Bulgariens für erfolgreichen grünen Übergang informiert

"Grüne Skepsis" hat in Bulgarien nicht viele Anhänger. Die jungen Menschen und die Hochschulabsolventen unterstützen in höchstem Maße die grüne Politik, zeigt eine Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Trend“. 68% der Befragten sehen den Klimawandel..

14.10.21 15:43 |

Die jungen Bulgaren und die Wahlen

Die jungen Menschen gehören zu jenen Wählern, die die Parteien trotz ihrer Bemühungen nur schwer erreichen. Es hat sich herausgestellt, dass auch die „Verjüngung“ der Parteimitglieder nicht ausreicht, um die jungen Menschen als Wähler zu gewinnen. Es..

30.03.21 13:16 |

Wohnungssuche in Corona-Zeiten gestiegen

Die Nachfrage nach Räumlichkeiten in Bürogebäuden in Sofia beträgt momentan lediglich 15 bis 20 Prozent, informierte dem BNR gegenüber der Immobilienfachmann Georgi Pawlow. Seiner Meinung nach seien der große Gewinner während der Corona-Krise die..

31.12.20 13:09 |

Erneuertes Operationelles Programm setzt auf Beschäftigung und digitale Fähigkeiten

„Das im Zuge der Corona-Pandemie aktualisierte Operationelle Programm zur Personalentwicklung (HRDOP) akzentuiert auf den Arbeitsmarkt und die Aneignung digitaler Fähigkeiten“, informierte die BNR-Reporterin Zwetelina Stojanowa. Das Operationelle..

05.10.20 14:02 |

Fast die Hälfte der jungen Bulgaren wohnt bei den Eltern

In Bulgarien leben 48,8 Prozent der jungen Menschen bei ihren Eltern. Das geht aus einer Eurostat-Studie für 2019 hervor. Die Statistik zeigt, dass der Auszug aus dem Elternhaus oft davon abhängt, ob junge Menschen in einer Beziehung sind oder..

12.08.20 14:24 |

6 Prozent der Bulgaren haben sich an den Protesten beteiligt

Einer Umfrage von „Gallup International“ zufolge gaben 6 Prozent der Befragten an, gegen die Regierung protestiert zu haben. Das sind etwa 300.000 Menschen. 36 Prozent bekundeten ihre Bereitschaft, an einem Protest gegen die Regierung teilzunehmen. An..

16.07.20 15:32 |
Всички новини: днес | вчера
Подкасти от БНР