Eмисия новини
от 21.00 часа

47. Parlament gehört der Geschichte an

Nach der Verlesung der Erklärungen der verschiedenen Fraktionen wurde das 47. Parlament aufgelöst . Lediglich die Fraktionen der DPS und BSP gaben keine Erklärungen ab. Die letzte Sitzung wurde vom stellvertretenden Parlamentspräsidenten Miroslaw Iwanow..

29.07.22 17:55 |

Geschäftsklima bleibt trotz politischer Krise stabil

Im Juli habe sich die wirtschaftliche Lage im Land stabilisiert. Laut der jüngsten Umfrage des Nationalen Statistikamts zum Geschäftsklima im Land erwarten die Manager in allen Wirtschaftsbereichen in den kommenden drei Monaten einen weiteren..

28.07.22 12:55 |
Независимият депутат Георги Георгиев

Abtrünnige von ITN gegen Kabinett mit ITN

Die Abgeordneten, die "Es gibt ein solches Volk" (ITN) verlassen haben, werden keine Regierung mit Beteiligung ihrer ehemaligen Partei unterstützen, erklärte der unabhängige Abgeordnete Georgi Georgiew gegenüber Nova News. „Die Bewertung des Verhaltens von..

19.07.22 16:33 |

Die aktuelle Herausforderung lautet: Wirtschaftswachstum trotz politischer Turbulenzen

Die kurzfristigen Kosten aufgrund der Absetzung der Regierung belaufen sich laut Latschesar Bogdanow, Chefökonom des Instituts für Marktwirtschaft, auf 900 Mio. Lewa (ca. 459 Mio. Euro). Sollte sich die politische Krise aber verschärfen, könnte..

19.07.22 14:55 |
Kyriakos Mitsotakis und Kyrill Petkow bei der Eröffnung der Gasverbindung

Kiril Petkow: Mandat für neues Kabinett wird zurückgegeben

Der scheidende Premier Kiril Petkow gab bekannt, dass das Mandat zur Bildung einer neuen Regierung zurückgegeben wird.  Er sagte den Beginn einer politischen Krise voraus, die „die bulgarischen Bürger viel kosten wird“. Seiner Meinung nach..

08.07.22 14:28 |

GERB gibt Mandat zur Regierungsbildung zurück, falls „Wir setzen die Veränderung fort“ kein Kabinett bildet

Präsident Rumen Radew rief die Parteien zum Dialog auf, um das Funktionieren des Staates zu gewährleisten.  Zu Beginn der Beratungen über die Erteilung eines Mandats zur Regierungsbildung nach dem Rücktritt des Kabinetts Petkow wies der Staatschef..

27.06.22 15:14 |
Kostadin Kostadinow

Aktivisten von „Wasraschdane“ blockieren Sofioter Boulevard

Demonstranten von der Partei „Wasraschdane“ haben den zentralen Boulevard „Zar Oswoboditel“ in der Hauptstadt blockiert. Die Aktivisten haben sich vor der Volksversammlung versammelt, um ihre Unzufriedenheit mit dem Vorgehen der Regierung zum..

21.06.22 18:19 |
Präsident Rumen Radew

Staatspräsident verbittert über Geschehen im Parlament

„Mit Bitterkeit verfolge ich den Zerfall des Parlaments. Die Abgeordneten sollten sich bewusst sein, dass sie mit ihren Schlammschlachten das gesamte politische System diskreditieren“, kommentierte der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew die..

17.06.22 13:35 |
Rumen Radew

Präsident Radew ruft Regierende zu schneller Überwindung der politischen Krise auf

„Die im Parlament vertretenen Parteien sollten so schnell wie möglich einen Ausweg aus der Situation finden, denn wir brauchen eine verantwortungsvolle und nachhaltige Regierungsführung.“ Mit diesen Worten kommentierte Präsident Rumen Radew den..

10.06.22 10:59 |
Daniel Lorer

Daniel Lorer: Die nach dem Zweiten Weltkrieg größte Aggression gegen ein europäisches Land ist Krieg

Der Minister für Innovation und Wachstum Daniel Lorer versicherte, es bestünde keine Gefahr einer politischen Krise im Land, nachdem Premier Kiril Petkow den Rücktritt von Verteidigungsminister Stefan Janew gefordert hat. „ Die größte Aggression gegen..

28.02.22 14:40 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера