Eмисия новини
от 05.00 часа

Bulgargaz will den Gaspreis im August um 60% erhöhen

Das bulgarische Erdgasversorgungsunternehmen „Bulgargaz“ will den Erdgaspreis erhöhen und schlägt vor, dass er im August 152 Euro (297,89 Lewa) pro MWh betragen soll, heißt es auf der Website des Unternehmens. Die vorgeschlagene Erhöhung liegt..

02.08.22 10:05 |

Premierminister kämpft gegen russischen Einfluss

Moskau habe einen neuen Typ des hybriden Weltkriegs begonnen, in dem Informationen, Energie und Nahrung Kriegswerkzeuge seien. Das sei ein Territorialkrieg, von dem wir gedacht haben, dass er von den Territorien Europas verschwunden sei, ein Krieg vom..

28.07.22 09:12 |
Ramadan Atalaj

Bulgarien importiert teures russisches Gas über Zwischenhändler

Der Abgeordnete der Bewegung für Rechte und Freiheiten (DPS) Ramadan Atalaj hat die Regierung der Korruption beim Kauf von Erdgas beschuldigt. Er sagte der Tageszeitung „24 Stunden“, dass der Bericht des Parlamentsausschusses, der die Kündigung des..

25.07.22 11:37 |

Infrastruktur macht Diversifizierung Bulgariens und des Balkans möglich

„Wir können optimistisch in das nächste Jahrzehnt blicken, wenn wir die Lehren der letzten 10 Jahre berücksichtigen“, erklärte der Ministerpräsident Kyrill Petkow während der Diskussion zum Thema „Verlorenes Jahrzehnt?“ im Rahmen des..

25.05.22 18:21 |
Kadri Simson

Zahlung in Rubel für russisches Gas verstößt gegen EU-Sanktionen

Die Europäische Kommission erörtert heute in Straßburg das 6. Sanktionspaket gegen Russland wegen dem Angriffskrieg in der Ukraine. Der Vorschlag wird am 4. Mai den Mitgliedstaaten zur Billigung vorgelegt. Die EU weigert sich, Gaskäufe aus..

03.05.22 09:05 |

Bulgarischer Gasverband: An Erdgas werde es nicht mangeln

Griechenland und Deutschland sind bereit, die Gaslieferungen nach Bulgarien und Polen nach der Aussetzung der russischen Importe zu erhöhen, berichtete die Financial Times unter Berufung auf Angaben deutscher und griechischer Gasbetreiber. „Es..

29.04.22 11:44 |
Energieminister Alexander Nikolow

Bulgarien werde keine Verhandlungen unter dem Druck von Gazprom führen

Erdgas werde als politische und wirtschaftliche Waffe eingesetzt , kommentierte der bulgarische Energieminister Alexander Nikolow die angekündigte Einstellung der Gaslieferungen aus Russland. Russland stellt Gaslieferungen nach Bulgarien..

27.04.22 11:44 |

Bulgarien wird für russisches Gas in Rubel zahlen

Bald werden die Länder, die auf der schwarzen Liste Russlands als „unfreundliche Staaten“ abgestempelt wurden, in Rubel für russisches Gas zahlen müssen. Die Entscheidung ist nach dem heutigen Regierungstreffen in Russland gefallen, bei dem..

23.03.22 19:43 |

Sofioter Fodsbörse bricht infolge von Ukraine-Krieg zusammen

Panik hat den bulgarischen Kapitalmarkt erfaßt. Der Index der Börse SOFIX brach am 7. März nach einer Stunde Handelszeit um 7,16 % auf 533,29 Punkte ein, was einem 9-Monats-Tief entspricht, berichtete investor.bg. Der bisher niedrigste Rückgang seit dem..

07.03.22 13:23 |

Noch keine Einschätzung zu Bulgariens Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit

Bulgariens Antrag auf Verlängerung der Frist für die Bewertung seines des Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit um einen weiteren Monat ist bei der Europäischen Kommission eingegangen; eine Antwort solle demnächst gegeben werden, hieße es aus..

15.02.22 11:35 |

Горещи теми

Войната в Украйна
Всички новини: днес | вчера